(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Wasser-Alarm
dr.e, 18.8.2006 14:37 MEZ


 
Schon vor über einer Woche gab es offenbar erneute Aufregung um das Trinkwasser im Vektor-Franz-Hass Haus...wir erinnern uns fast zwei Jahre zurück:
http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]
http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]
http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]
http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]

Aufgrund bräunlicher Färbung wurde das Wasser nun erneut untersucht, inzwischen aber wieder für den Konsum durch ForscherInnen freigegeben. Allen universitätsfremden Personen wird vom Genuss des Wassers abgeraten.

http://www.uibk.ac.at/ipoint/news/uni_intern/38326[...]

3 Kommentare (< 5356 T)


mag.e, 18.8.2006 16:29 MEZ

Das könnte wohl tatsächlich sein... deshalb gibt es auch den Blog!


ledo, 18.8.2006 16:05 MEZ

Was mir auffällt: Auf dem iPoint gibt es in großer Regelmäßigkeit Jubelmeldungen, dass das hervorragende Wasser des hygienisch einwandfreien Viktor-Franz-Hess-Hauses den geschätzten Forschern jetzt wieder in gewohnt kristallklarer Qualität zur Verfügung steht. Die Meldung vorher, dass mit dem Wasser einmal was nicht gestimmt hat, die verschweigt uns der iPoint.

Und wieso verschweigt uns der iPoint, was mit dem Herrn Fensel los war? Kann es sein, dass der iPoint kein seriöses journalistisches Medium ist?


R.U.GAY, 18.8.2006 15:13 MEZ

Hmmmm, Knusperwasser!


<< zurück