(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Da entstehen enorme Beschleunigungen
ledo, 19.8.2005 8:59 MEZ


 
Und wieder einmal zeigt sich, dass Anwendungen alles andere sind als Scheiß, sondern oißerst interessant. http://www.diepresse.at/Artikel.aspx?channel=h&[...]

Diese Publikation wird den h-Index der Herren Basile Audoly und Sebastien Neukirch sicher mit enormer Beschleunigung in die Höhe katapultieren.

8 Kommentare (< 5714 T)


Westtiroler, 19.8.2005 13:08 MEZ

Nein. Heuristik ist die Lehre des Diesjährigen, nicht.


Sidtiroler, 19.8.2005 12:23 MEZ

He stimmp et, et. Hesch folsch gschriebm, ma schreib se "Hoirischtik", und hesch die Lehre va ins.


Säufer, 19.8.2005 11:49 MEZ

Also Heuristik ist eindeutig die Lehre vom Heurigen.


Liesl G, 19.8.2005 11:39 MEZ

Mir geht der Spam auch schön auf die Nerven: immer wieder Mathematik, Physik, Informatik.... Weg damit, filtere es heraus, wir brauchen den schmutz nicht! Übrigens, was ist eine Heu-ristik, und im übrigen schreibt man Bayes folgendermaßen: "bei es".


Schweinshaxn, 19.8.2005 11:31 MEZ

Nochmal, nochmal


fleischer, 19.8.2005 10:41 MEZ

wie oder wat? spam im blog? wo wird denn das alles noch hinführen?


ledo, 19.8.2005 10:27 MEZ

Aha, deswegen kommen meine Viagra-Kommentare nie an!


mag.e, 19.8.2005 10:24 MEZ

Wahrlich ein großer Erfolg für die Wissenschaft. Ich werde mich einstweilen auch mit angewandten Themen beschäftigen und versuchen, den verdammten Spam im Blog loszuwerden (ich weiß nicht ob es euch auffällt, ich lösche immer schnell und inzwischen filtere ich schon nach bestimmten Begriffen) - vielleicht mit einer Bayes-Heuristik.


<< zurück