(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Rosenkohl (dt.), Karfiol (österr.)
ledo, 16.11.2004 17:47 MEZ


 
Dieses Foto zeigt ein Bild vom Törggelen in Barbian am letzten Wochenende, an dem 2 Mitglieder des Blog und zahlreiche Freunde des Blog teilgenommen haben. Ich stelle diesen Eintrag nur deswegen hier hinein, um darauf hinzuweisen, dass ich eher zum Karfiol neige. schwarzerkaffee hat mich sicher mit dem assoziierten Blog-Mitglied sebio verwechselt.

11 Kommentare (< 5996 T)


mage, 17.11.2004 14:01 MEZ

Blackwhite-Castle?
Ich darf auch auf das wunderbare Medium des IRC hinweisen, in dessen weltumspannende, Netz IRCnet einige Individuen im Channel #infmathphys zu finden sind.
What is IRC?
http://www.mirc.com/irc.html


ledo, 17.11.2004 11:39 MEZ

Nein, das ist nicht mit einer Schwarzweißdigitalkamera aufgenommen. Das ist ein ganz gewöhnliches Foto. Es gibt in Barbian ein Haus, in dem alles in Schwarzweiß abläuft.

Im Übrigen bin ich der Meinung, dass sich roli endlich in skype anmelden sollte, damit ich ihn direkt beschimpfen kann und das nicht wie üblich im Blog machen muss.


roli, 17.11.2004 11:35 MEZ

und leute die so aussehn wie der leder heissen bei uns nicht karfiol sonder krampus.


roli, 17.11.2004 11:34 MEZ

offenbar hat sich da einer eine schwarz-weiss-digitalkamera zugelegt.


schwarzerkaffee, 17.11.2004 9:00 MEZ

...mittlerweile, het!


ledo, 16.11.2004 18:17 MEZ

Ach ja, das fällt mir jetzt auch auf! Ursprünglich hat mich der (bärenstarke) Typ eher an Terence Hill erinnert.


klus, 16.11.2004 18:13 MEZ

Der rechts hat irgendwie so eine aehnliche Frisur wie ich.

Und ich muss auch keinen Bart abschneiden.


ledo, 16.11.2004 18:00 MEZ

Sehr schön, lieber mage. Genau das wollten wir lesen. Zu deiner Ehre werde ich mir jetzt einen Bart wachsen lassen. Genau so wie du. Dann werden sie mich sicher 'die Italienerin' nennen.


mage, 16.11.2004 17:56 MEZ

Und 5 Sek. später dank Google:
>>Im Französischen heisst der "Blumenkohl" "chou-fleur". Und über einige Zwischenschritte geht auch der "Karfiol" auf das "Blumenkraut" zurück. Im Italienischen heisst es "cavolfiore" = "Kohlblume" und setzt sich zusammen aus "cavolo" = "Kohl" und "fiore" = "Blume". Auch im engl. "cauliflower" ist die Herkunft noch zuerkennen. Und das deutsche "Blumenkohl" ist damit als "umgekehrte" Lehnübersetzung zu erkennen.<<


mage, 16.11.2004 17:55 MEZ

...wobei eine etymologische Untersuchung dieses Worts ja interessant wäre...


mage, 16.11.2004 17:54 MEZ

Gibts schon einen eingetragenen Verein "Freunde des InfMathPhys-Blogs"? Bin übrigens auch für Karfiol.


<< zurück