(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Hervorragender Sound.
roli, 14.9.2004 9:04 MEZ


 
Liebe Mitspinner! Auf meiner Reise durch die unglaublichen Weiten des Internets bin ich auf ein ganz hervorragendes Internet-Radio-Angebot gestoßen: VAO internet radio - 5 channels vom Feinsten. Zu finden ist dieses Muß für jeden Musikinteressierten unter http://vao.at/ . Einfach anklicken und genießen. Über die Tonqualität läßt sich streiten, aber die Musik überzeugt.

3 Kommentare (< 6055 T)


schwarzerkaffee, 14.9.2004 10:47 MEZ

Junge, VAO online Radio kannst du dir von der Backe putzen. Ich horch jetzt FM4 (siehe oben) und Schluss. Die VAO Fritzen haben ja wohl einen an der Waffel, ne. Nene, du, lass ma gut sein, so'n lausiges live-streaming, da kriech ich so ne krawatte von, aber echt eh. Muss, ne.


roli, 14.9.2004 10:31 MEZ

Lieber schwarzerkaffe!
Ich weiß nicht, was für ein Stümper-Linux Du betreibst. Zuerst funktioniert Dein skype nicht und jetzt versagt Dein Linux auch bei einfachem Internet-Radio. Bei mir funktioniert beides so gut, dass ich nie auch nur einen Gedanken darauf verschwendet habe, warum es funktioniert. Vielleicht kann Dir der Andi bei Deinen Linux-Problemen weiterhelfen, damit Du auch den ganzen Tag VAO hören kannst. Ich bin versucht ein bis zwei neue VAO-Cds käuflich zu erwerben. In diesem Fall könnten wir irgendwann im Advent ein Sit-in mit hervorragendem Bigband-Jazz, kalten Caipirinias (oder Coctails aus großen Gefäßen) und interessierten Freunden veranstalten. Grüße.


schwarzerkaffee, 14.9.2004 10:07 MEZ

Lieber Gerry Friedle.
Leider kann ich mit meinem xmms diese zweifelsohne tollen Songs vom VAO nicht abspielen. Dies erscheint mir von seiten der VAO's sehr stümperhaft und rücksichtslos. Ich hätte mir nicht gedacht, dass eine tolle Truppe wie das VAO ihre Seele dem Gates'schem Imperium verkaufen, doch es sieht ganz so aus. Als Konsequenz werde ich nie wieder VAO hören und jedesmal kotzen, wenn ich "Tango from Obango" höre.

Linus Torvald


<< zurück