(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Weibliche Hormone, Wasser, Fische, Eier und die Wahrheit vom Bier.
roli, 29.5.2007 9:22 MEZ


 
Als ich es las, fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren:

http://derstandard.at/?url=/?id=2892331

Was ich sagen will: (i) Es besteht der begründete Verdacht, daß Wasser nicht so rein ist wie es scheint.
(ii) Bier enthält vielleicht nicht nur die Östrogene aus dem Hopfen, sondern auch noch jene, die aus dem Wasser kommen.
(iii) Da die Gerste im Laufe ihres kurzen Lebens auch mit Wasser in Kontakt kommt und dieses aufsaugt, sind da auch noch Hormone drin.

Da stellt sich die Frage, wie man die Hormone aus dem Wasser entfernen kann. Vielleicht durch destillieren. Hehe.

7 Kommentare (< 3766 T)


pilum radix, 31.5.2007 23:59 MEZ

Richtig, das sind keine Zuchini, sondern Melanzani und es heißt KNODSCHI und ist aus Kartoffelteig gemacht. Aber wo ist der Fisch?
Vielleicht ist der vermeindliche Melanzano aber ein Fischersatz aus Soja für Vegetarier.
Denn ersetzen muss man bekanntlich ja nur Sachen, die man NICHT braucht.


strange zankl character, 30.5.2007 20:22 MEZ

da krieg ich jetzt ja fast schon wieder hunger. hatte am Mo naemlich ploetzlich einen Tintenfischtenktakel auf meinem Teller und dann war ich urploetzlich satt!
vorher hatte ich mir immer schon gedacht: "was stinkt denn hier so?"

lg aus lisbon, harald


schwarzerkaffee, 29.5.2007 20:46 MEZ

mhh, jaja, füa mich die gnotschi a la kotze mit nem vallpollischella und ein insalata, ne und dann noch n stratella hörnchen mit schlach ...


eltom, 29.5.2007 20:33 MEZ

@mag.e: und zwar ausgesprochen "NOCKI" und nicht "GNOTSCHI" *MUUUUUHAHAHA*


Jano Nym, 29.5.2007 16:57 MEZ

Ich tippe auf gebratene Aubergine!


roli, 29.5.2007 14:41 MEZ

Ich nenne dieses Bild: "Fisch mit Ei und Bier". Die "Karoffeln" sind übrigens Gnocchi und das "Undefinierbare" sind Champignons -- zugegebenermaßen etwas exotisch, aber auch Nichthaubenköche könnten es erkennen. Das der Fisch in Wirklichkeit eine Zucchini ist, kann sein, das gebe ich zu. Aber Google liefert halt bei der Suche nach "Fisch, Ei" dieses Bild.


mag.e, 29.5.2007 14:08 MEZ

Legionellen, Östrogene, gegrillte Zucchini mit Ei, Kartoffeln und irgendwas Undefinierbarem - was ist wohl der nächste Terror?!


<< zurück