(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Sonderforschungsbereiche
pilum radix, 4.2.2007 20:35 MEZ


 
Auch das ist ernsthafte Wissenschaft.

http://www.springerlink.com/content/1432-2056/?k=p[...]

Diese Menschen haben wenigstens den Bezug zur Natur nicht verloren.

20 Kommentare (< 5180 T)


pilum radix, 7.2.2007 19:24 MEZ

Der geggi ist wieder mal der Einzige, der klar und rationell denkt.


sb, 7.2.2007 16:38 MEZ

Dann frag ich doch mal andersrum. Gibts denn wirklich Biologinnen (sic), die sich diesem Verein anschliessen wollten?

Eben.


geggi, 7.2.2007 15:08 MEZ

wenn man sich die frauenquote bei unseren studienrichtungen anschaut ist es wirklich nicht klug die biologie auszuschließen


griff, 7.2.2007 8:38 MEZ

@pilum: ich glaub das ist nur die Vorfreude, keine Aufregung negativer Art...


pilum radix, 6.2.2007 20:17 MEZ

FALSCH, DENN es muss heißen MIT UNS IN EINEM HAUS.


pilum radix, 6.2.2007 20:16 MEZ

Versteh die Aufregung nicht! Die Biologen sind erstens Naturwissenschaftler, zweitens in unserem Haus.


strange kofi character, 6.2.2007 15:01 MEZ

Und ich dachte immer, der Kofi ist bereits lange in unserer Mitte???
http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]


R.U.GAY, 6.2.2007 13:54 MEZ

Und wenn wir schon bei Expansion sind, sollten wir auch ueberlegen, ob wir dem Kofi, nachdem er kein UNO-Generalsekretaer mehr ist, einen Platz in unserer Mitte anbieten.


roli, 6.2.2007 13:26 MEZ

Das ist überhaupt kein Problem. Mit schwarzerkaffee an der Stromgitarre, klus an der Arschgeige und ledo an der Klampfe kann nichts schiefgehen.


sebio, 6.2.2007 13:04 MEZ

haben wir dann bezüglich befreiung von studiengebühren chancen auf anerkennung des status einer blasmusikkapelle?


R.U.GAY, 6.2.2007 12:19 MEZ

Und natuerlich die verschiedenen Parteiakademien nicht vergessen.


sym, 6.2.2007 12:14 MEZ

und die paedagogen und die musikwissenschaft ..?


mag.e, 6.2.2007 11:51 MEZ

Nicht zu vergessen die Med... nur weils eine andere Uni ist.


griff, 6.2.2007 9:41 MEZ

ArchBiBwlBilwiBioChePhaGeoAtmosMathInfPhysPolSozPsySpowiVwlStatKaththelPhilkuwiPhilhistJusBlog um genau zu sein...


mag.e, 6.2.2007 0:14 MEZ

Jaja, und dann soll es plötzlich InfMathPhysPsychoGeoBiolog usw. heißen. Ich sage wir bleiben unsere Fakultät (die sich wohlgemerkt NACH uns benannt hat) treu.


pilum radix, 5.2.2007 18:25 MEZ

Den Ansatz InfMathPhysBilog finde ich genial!
Nur ein Buchstabe steht für den Schritt über den Horizont!


pilum radix, 5.2.2007 18:23 MEZ

Gepasst hat der Artikel ja deshalb so gut weil ich gestern meinen Schreibtisch zusammengeräumt habe und dabei so Meisterwerke wie "Zeno-Antizeno Crossover" oder "The Observation of decay" wiedergefunden habe.
Angesichts dessen erschien mir ein ein Pinguin Pooh als sinnvollere Erkenntnisquelle als Lindblatt-Gleichungen und der Glauben daran.


schwarzerkaffee, 5.2.2007 18:23 MEZ

Es müsste dann

InfMathPhysBilog

heissen.


pilum radix, 5.2.2007 18:17 MEZ

Das ist neben den Axolotl-Projekt wieder eine Kontaktaufnahme in Richtung Biologie.
Warum dürfen die BiologInen eigentlich nicht mitspielen?


mag.e, 5.2.2007 16:37 MEZ

Ein sehr mächtiges Forschungsprojekt im Übergangsbereich zwischen Biologie und Physik - aufregend, hier wird Wissenschaftsgeschichte geschrieben! InfMathPhys hat sich immer schon als interdiszipinärer Forschungszusammenschluss empfunden, und wir beweisen auch fast täglich, dass wir den "Penguin-Pooh-Scientists" in nichts nachstehen.


<< zurück