(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Unternehmer gestorben
ledo, 17.1.2007 9:27 MEZ


 
Gestern habe ich ganz am Schluss des Mittagsjournals mit Bestürzen hören müssen, dass der Rudolf August Oetker gestorben ist. Sie haben gesagt, dass "der Bielofelder Unternehmer einer der bedeutendsten Wirtschaftstreibenden der deutschen Nachkriegsgeschichte" war. Gott hab ihn selig. Dass ich das nicht gleich beim Frühstück gelesen habe -- im Westfalen-Blatt, das ich jeden Tag lese, während ich ein Brötchen, ein Hörnchen oder gar eine Quarktasche esse und meinen Kaffe trinke.

Was würden wir machen, wenn wir nicht sein Backpulver, seinen Vanillezucker und seinen Trockengerm hätten! Wir müssten den ganzen Tag seine Pizza und seine Paradeiscreme fressen. Was fällt mir als alteingesessenen Bielofelder noch zu Rudolf August Oetker ein?

\begin{itemize}
\item Er hat nicht das Backpulver erfunden. Das war sein Großvater August Oetker. Das war der mit dem Dr.
\item Die Rudolf-Oetker-Halle in Bielofeld ist auch nicht nach ihm benannt, sondern nach seinem Vater.
\item Die großartige Familie Oetker hat der Stadt Bielofeld auch den hervorragenden Tierpark Olderdissen gestiftet, den ich mit unserem Freund roli schon besucht habe.
\item Wenig später bin ich beim Laufen im Teutoburger Wald einem Steinbock begegnet. Dem hat es im Tierpark Olderdissen anscheinend nicht so gut gefallen wie uns. Auf jeden Fall ist er abgehauen.
\item Als die nordrhein-westfälische Regierung beschlossen hat, in der Region Ostwestfalen-Lippe eine Uni zu bauen, da hat Rudolf August Oetker sich dafür eingesetzt, dass diese nach Bielofeld kommt. Und siehe da, die Uni ist in Bielofeld.
\item So weit ich weiß, hat er mit Arminia Bielofeld nichts am Hut. Wir notieren: Nicht jeder Milliardär der Forbes-Liste hält sich seinen Fußballverein.
\item Wie was das schnell noch mit der Kaselowskistraße?
\end{itemize}

20 Kommentare (< 5198 T)


pilum radix, 20.1.2007 23:15 MEZ

Noch was! Der Typ rechts wackelt mit dem Kopf bis Pizza Hawaii nach hinten, und dann ab Mozarella nach vorne!


pilum radix, 20.1.2007 23:13 MEZ

Der psychologisch geneiggte Leser kann da garnichts, weil die aktiven Flächen oder wie das Zeug heißt(Das wo man draufklickt, herrschaftszeiten !) nur ein einziges Pixel breit sind. Mein Maushandparkinson verbietet mir, herauszufinden, wer ich bin.


spinaci, 19.1.2007 14:45 MEZ

dem psychologisch geneigten leser ist oetkers pizza-typologie sehr zu empfehlen. welche tiefgründige charaktereigenschaften sich nicht im pizzageschmack verbergen!

http://www.oetker.de/wga/oetker/html/frameset/hfer[...]


mag.e, 19.1.2007 10:07 MEZ

Niemand, wir mussten alle arbeiten.


MaZirki, 18.1.2007 22:05 MEZ

War niemand auf der HörerInnenversammlung? Keine linkslinken, studentisch-revolutionäre Umtriebe? Enttäuscht mich nicht, langhaariges, arbeitsscheues, ungewaschenes Gesindel!


griff, 18.1.2007 10:27 MEZ

Punschkuchen? Den gidts uedrigens auch von Dr. Oetker... zuminbest ein Rezeqt bafuer.

httq://www.oetker.be/wga/oetker/html/frameset/bnoh-5fzkxl.be.html?key=bnoh-5fzkxl

maq.e: was meinst bu mit legastenie¿


strange haas character, 18.1.2007 9:15 MEZ

Ich bin eigentlich auch eher Haas-Fan. Vanillezucker ist dem der Oetkers weit ueberlegen. Backpulver leicht. Nur beim Pudding koennen sie nicht mithalten: Flana rules! Pizza von Oetker ist versalzen (@ledo: Vielleicht verwenden die das Bad Reichenhaller Salz?) @schwarzeraxolotl: Meine PAN-Zeiten sind leider auch schon vorbei.
Aber abseits von Pe(n)z-Hysterie: Haas ist wohl auch der Erfinder des leckeren "Wiener Gebaecks"! Wer kennt und liebt sie nicht. Die kleinen schweinchenrosafarbenen Broetchen, die so irre suess sind!


mag.e, 17.1.2007 23:16 MEZ

Bei mir ist die berufsbedingte Legasthenie schon weit fortgeschritten, wie der aufmerksame Leser an der Verirrung "üder" erkennen kann. Dies könnten meine letzten klaren Worte sein!


schwarzerkaffee, 17.1.2007 18:21 MEZ

@ mage: PRAHAHAHA


mag.e, 17.1.2007 17:38 MEZ

Quarkstrudel, wenn ich das schön höre, klingt wie aus einem populärwissenschaftlichen Buch üder den Urknall.


ledo, 17.1.2007 17:14 MEZ

@schwarzerkaffee: Nichts gegen Dr. Oetkers Quarkstrudel.


schwarzerkaffee, 17.1.2007 16:02 MEZ

Der PAN Topfenstrudel ist aber oißserst köstlich ...


eltom, 17.1.2007 15:53 MEZ

Flana Pudding is aber viel besser, baeh!


mag.e, 17.1.2007 14:58 MEZ

@MaZ: Ich werde eine Schweigeminute zu Ehren der neuen Bundesregierung einlegen.


MaZirki, 17.1.2007 14:52 MEZ

"Die Hörerversammlung in Innsbruck findet um 19.00 Uhr im Hörsaal 7 der Geisteswissenschaften statt."

Ich erwarte Teilnahme und volle Anwesenheit!


schwarzerkaffee, 17.1.2007 14:50 MEZ

Ich habe mir über mehrere Jahre hinweg die PAN 3er Margaritha gekauft und mit Dosen Champignon aus Polen (3.Wahl) sowie Wörle Emmentaler (gerieben) veredelt. Das war ganz schön lecker.
Die PAN Pizza ist ja mehr Kecks als Teig. Ausserdem wird die Tomatensauce auf der PAN derart heiß, dass man sie wahrscheinlich nicht über 2000m essen kann, weil der Belag sublimieren würde.

Ich habe mit der PAN aufgehört, als die ersten Skorbutsymptome eingesetzt hatten. Ich kann auch mit ziemlicher Sicherheit ausschließen, dass die PAN an meinem lurchigen Aussehen unbeteiligt ist.

Mittlerweile (het), da ich nun ein Arbeiter bin, kaufe ich mir dann und wann die Dr. Oetker. Auch nicht schlecht, aber das Kecksgefühl fehlt halt.

@ ledo: Hahaha. Zuerst der Satz: "Und das Bad Reichenhaller Salz bringst du ja nicht hinunter." und dann der indirekte Verweis auf den Haas, köstlich.


mag.e, 17.1.2007 14:01 MEZ

Jaja, man sollte nie wieder Flana kaufen.


ledo, 17.1.2007 14:01 MEZ

@mag.e: Die Oetker-Sachen gibts schon noch zu kaufen. Gerade gestern habe ich mir eine Gelatine gecheckt. Die heimische Wirtschaft muss man natürlich stärken! Ich importiere immer Mannerschnitten, Dragee Keksi, Powidl von Darbo, Gewürze von Kotányi, Perlingers Gemüsebrühe und Bad Ischler Spezialsalz mit Jod und Fluor. Das bekommt man hier alles nicht. Und das Bad Reichenhaller Salz bringst du ja nicht hinunter. Danke für den Hinweis mit den überlegenen Qualitätsprodukten aus dem Hause Haas! Ich werde sie von Stund an ebenfalls einfliegen.

@MaZirki: Gehen wir dann alle Nachhilfe geben?


MaZirki, 17.1.2007 13:07 MEZ

PEZ für die Welt, weil
1. tolltolltoll
2. lustige figuren
3. die süße art kulturimperialismus (gna gna gna)
.
außerdem ist der haas-schokopudding der beste.
sonst hab ich nicht viel zu sagen (wider erwarten).
hrm, wirsindspoe.at ?


mag.e, 17.1.2007 10:44 MEZ

Sie stellen die Pizza, den Pudding, das Backpulver und den Vanillezucker aber schon weiterhin her, oder? Sonst muss ich auf die Konkurrenzprodukte aus dem Hause Haas zurückgreifen, das ist immerhin ein Österreichisches Unternehmen, nur ohne Pizza im Sortiment. Dafür sind sie die Erfinder der essentiellen PEZ (auch gerade erst erfahren)... das kann der gute Oetker nicht von sich behaupten.


<< zurück