(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Memory
ledo, 26.5.2006 10:05 MEZ


 
Jetzt weiß ich endlich, wieso ich bei diesem langweiligen und dummen Spiel mit dem albernen Namen {\it Memory} immer so schlecht war. Ein richtiger Mann kann so etwas gar nicht können. Bei Hirschmäusen, Wiesenwühlmäusen, Mäusen und Ratten ist es auch nicht anders.

http://science.orf.at/science/news/144649

7 Kommentare (< 5435 T)


mag.e, 29.5.2006 0:43 MEZ

Das Wetter war schlecht.


pilum radix, 28.5.2006 17:06 MEZ

Oh Nein ! Es driftet wieder mal ins sexistische und Randgruppenausgrenzende ( siehe Schwul ) ab !
Da wird es dann sicher wieder Beschwerde-emails regnen !
Gestern hätte man möglichkeit zur Buße am In(n)love- festival gehabt !


geggi, 26.5.2006 13:46 MEZ

hmmm, der von dsds


mag.e, 26.5.2006 13:02 MEZ

Das heißt seit gestern "küblböck", Geggi.


geggi, 26.5.2006 12:43 MEZ

ich finde auch, es ist einfach schwul viele paare aufzudecken


matz, 26.5.2006 11:02 MEZ

Ich habe einmal bei einem fast noch komplett verdeckten Memory-Spiel drei Paare hintereinander aufgedeckt. Das war zu einem Zeitpunkt als die Mitspieler nach jedem aufgedeckten Paar laut groelend mit großen Gefaessen voller Rum-Cola anstiessen und danach tief hineinblickten. Das unterstuetzt deine Theorie.


roli, 26.5.2006 10:53 MEZ

Aber böse Zungen behaupten, deine Orientierungsfähigkeit sei auch nicht optimal ausgeprägt. Was ist da los?


<< zurück