(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Will kein Lurch sein ...
schwarzerkaffee, 3.5.2006 0:00 MEZ


 
Wikipedia sagt:

Lurche sind mit vier Gliedmaßen ausgestattet – die in einigen Fällen (Schleichenlurche, Armmolche) aber auch zurückgebildet sein können. An jeder Hand befinden sich in der Regel vier Finger, an den Füßen je fünf Zehen. Die Tiere haben einen flachen Schädel und einen oft reduzierten Knochenbau; so fehlen den meisten beispielsweise Rippen.

Das möchte ich doch vehement von mir weisen. Die Beschriebung scheint mehr zu E.A.V.'s Burli zu passen, als zu dem allseits beliebten Author/Poster. Nun, ich habe dies jedoch zum Anlass genommen ein wenig in meinem Foto Verzeichnis herumzuwühlen, um meine mammalia Ehre wieder herzustellen.

Figure \ref{dummer_eintrag:lurch_and_ledo} nicely displays the outcome of this procedure...

Ich möchte mit diesem gelungenen Schnappschuss aufzeigen, dass es mir gelungen ist von der fehlenden Körperbehaarung (rot) mit wunderschön wallendem Haupthaar abzulenken (grün). Ganz schön wallend, dieses Haar (bin ja auch LFHCfS).

Also, derjenige der einen Lurch findet mit so schön wallendem Haupthaar, der werfe den erste Stein.

2 Kommentare (< 5463 T)


Langhaarolm, 3.5.2006 11:52 MEZ

Her mit dem Stein, her mit dem Stein! Wenn ich doch nur Daumen haette...


necropedophil, 3.5.2006 0:21 MEZ

Wieso "allseits beliebter" Autor/Poster?


<< zurück