(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Anti-Spam-Day
dr.e, 23.6.2004 19:30 MEZ


 
Heute ist offenbar internationaler Anti-Spam-Day und die entsprechende Informationsseite http://www.antispamday.de hat mir sogar neue Wörter für Spam-Arten beigebracht, wie "Scam", das ich manchmal von der Frau des Ex-Ministerpräsidenten der Elfenbeinküste oder so bekomme und das einem geschätzten Professor unserer Universität schon einen goldenen Thron in seinem Kämmerchen beschert hat. Oder Phishing, wer denkt sich bloß so tolle Worte aus?

Einen Anti-Spam Tipp für (die wenigen) Windows-Benutzer unter euch hab ich auch: installiert euch das ausgezeichnete Filterprogramm K9 von http://keir.net das z.B. mich vor 99,34% des Spams schützt (lt. eingebauter Statistik, und das waren immerhin 44,314 Spam-Mails seit Juli 2003).

3 Kommentare (< 6134 T)


sebi, 25.6.2004 22:27 MEZ

Fuer alle nicht-win32-Benutzer kann ich waermstens das OpenSource Programm bogofilter von Eric S. Raymond empfehlen. Fischt aus meinen ~50 emails pro Tag die 2-3 Relevanten heraus und hat seit August 2003 noch keine echte mail als spam gesehen. Sehr empfehlenswert und in diverse email Programme von Sylpheed-claws bis Gnus einbindbar.

http://bogofilter.sourceforge.net


necropedophil, 24.6.2004 10:18 MEZ

In dem Zusammenhang sollte man vielleicht auch auf ein sehr schönes HowTo hinweisen:

"Von der Kunst, den ersten Tag mit Windows XP zu überleben"

http://derstandard.at/standard.asp?id=1703825

(nur für alle gepeinigten Windows-User die nicht hinter einem Router sitzen, der tägliche Betrieb erfordert ja die ein oder andere Neuinstallation)


mage, 23.6.2004 22:14 MEZ

Zum Thema Scam:

Nigeria Connection meets Cthuluh Mythos... genialer Dialog zwischen David Ehizojie (bald Gouverneur in Nigeria) und einem netten Amerikaner, der ihn unglaublich ver***.

http://www.geocities.com/steerp1ke/David_Ehi.html


<< zurück