(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Erben
R.U.GAY, 24.3.2006 10:33 MEZ


 
Geggi hat ein schwerwiegendes Thema angesprochen: Wir werden auch nicht juenger!

Langsam sollten wir uns mit dem Tod und unserer Vergaenglichkeit beschaeftigen. Auch sollten wir darueber nachdenken, wer InfMathPhys nach unserem Dahinscheiden weiterfuehren soll. Wollen wir tatsaechlich auf den unwahrscheinlichen Moment warten, da sich ein Mitglied unserer illustren Gesellschaft fortpflanzt, um unser Erbe an unsere Kinder zu uebergeben? Oder sollten wir Ausschau halten nach jungen InformatikerInnen, MathematikerInnen und PhysikerInnen (auch aus Fortpflanzungsgruenden...auch wenn geistige Inzucht nicht immer zum gewuenschten Erfolg fuehrt, so hat die Inzucht Mitteleuropa doch Jahrhundertlange beherrscht), welche es wert waeren einer naeheren Beurteilung unterzogen zu werden?

Oder wollen wir dies gar nicht? Wollen wir, dass dieser elitaere Kreis, dies Konsortium der Absurditaet, mit uns, wie die Dinosaurier, fuer immer von dieser Welt verschwindet, so dass unsere Namen in Ehrfurcht noch in Jahrhunderten genannt werden, als einzig wahre InfMathPhys-Mitglieder?

9 Kommentare (< 5500 T)


mag.e, 24.3.2006 18:55 MEZ

Wenn ich mir die Frauenquote bei den Blog-Mitgliedern so ansehe, fällt mir spontan mindestens ein Mitglied ein das dagegen ist. Anstatt neue, junge Mitglieder aufzunehmen halte ich es für würdevoller, wenn wir uns städnig über den Sittenverfall der heutigen Jugend beschweren und darüber philosophieren, dass früher alles besser war. Und irgendwann wird man InfMathPhys in einem Atemzug zusammen mit dem Wiener Kreis und Bourbaki erwähnen.


biologist, 24.3.2006 14:14 MEZ

ich finde wir sollten doch nochmal auf die sache mit der fortplanzung zurückkommen. ein wenig unzucht, äh, inzucht hat schliesslich noch niemandem geschadet!


[12] Gü to Roli, Inf.Math.Phys. Vol1, 3, 2006, 24.3.2006 13:22 MEZ

Das mit dem Caaarpeee gefällt mir auch, kann man das kombinieren? Oder gleich so wie bei Barry Hotter bewegte Bilder mit Ton. Z.B. Teletubby-mäßig Winke-Winke.


schwarzerkaffee, 24.3.2006 11:47 MEZ

Wir sollten sowieso mehr klassische Dinge tun. Roli, Matz und ich haben uns darüber unterhalten (anlass dafür was das letzte paper von O. Loos) wie es wäre, wenn wir uns gegenseitig Briefe schrieben und die dann in papers zitieren:

[8] FUCHS M. A Letter to M. Lederer. 1 Mai 2009

Das hat Stil. Übrigens beim Loos lautet die entsprechende Zeile:

[5] P. Deligne, Letter to M. Rost and M. Bhargava, 2 March 2005

Auch nicht schlecht.


klus, 24.3.2006 11:25 MEZ

Ja, so ein Foto das dem Betrachter beim Anschauen zufluestert: caaaarpe diieeeeeeemm


, 24.3.2006 11:13 MEZ

Aber keines dieser gestellten Werbefotos, wo alle in einen Computerbildschirm hineinlächeln!!!!


schwarzerkaffee, 24.3.2006 11:10 MEZ

oder in modischem Sepia.


eltom, 24.3.2006 10:56 MEZ

fin ich gut


roli, 24.3.2006 10:53 MEZ

Wir sollten unbeding auch mal so ein Schwarzweißfoto machen.


<< zurück