(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Die Welt ist Schlecht
sb, 22.3.2006 8:19 MEZ

Gefunden auf dem ArXiv unter physics...

How fair is an equitable distribution?

Envy is a rather complex and irrational emotion. In general, it is very difficult to obtain a measure of this feeling, but in an economical context envy becomes an observable which can be measured. When various individuals compare their possessions, envy arises due to the inequality of their different allocations of commodities and different preferences. In this paper we show that an equitable distribution of goods does not guarantee a state of fairness between agents and in general that envy cannot be controlled by tuning the distribution of goods.

http://arxiv.org/physics/0603166

16 Kommentare (< 5498 T)


olf, 23.3.2006 18:52 MEZ

Mit mages Vorschlag koennten wir dann gleich scientific spamming betreiben, da laesst sich sicher massig Geld rausholen...


eltom, 23.3.2006 14:24 MEZ

ich würd ja ein paper über die goonologie rausbringen oder "An ANZACs Guide to Oz" oder "A Public Toilets Guide to Oz"


mag.e, 23.3.2006 14:15 MEZ

Maximizing penis volume with variational calculus.


R.U.GAY, 23.3.2006 13:27 MEZ

Sehr gute Idee schwarzerkaffee...


schwarzerkaffee, 23.3.2006 11:49 MEZ

Towards a stable reconstruction of unconciousness via time reversal. A humiliating approach.


matz, 23.3.2006 11:33 MEZ

@ R.U.GAY: stimmt eigentlich. Das waere sehr lustig. Ich befuerechte naemlich, dass das auch funktionieren wuerde...


mag.e, 23.3.2006 11:29 MEZ

Worüber ist ja eigentlich egal, oder? Meine Forschung der letzten Zeit beschränkt sich auf Anzac-Geschichte (1. und 2. WK, Korea, Vietnam, Irak u.v.a.m.) und Goonologie.


R.U.GAY, 23.3.2006 10:46 MEZ

Ich denke, es waere Zeit im Namen einer Kooperation vieler verschiedener Institute und Universitaeten, wenn das InfMathPhys-Konsortium ebenfalls ein Paper raus bringt.


olf, 23.3.2006 10:09 MEZ

Also wenn ich mich an den guten alten Leiterschen Physikunterricht zurueckerinnere kann das so nicht stimmen, dort hatte schliesslich alles (zumindest das was er nicht erklaeren konnte, also praktisch alles) 'irgendwas mit Quanten' zu tun...


mag.e, 23.3.2006 0:38 MEZ

Ich habe geschickterweise die arabische Version verwendet, kann also nur meine eigenen Notizen halbwegs entziffern. Und das Essen bei Emirates ist gar nicht so zu verachten und auch der restliche Service sehr lobenswert - so konnte ich sogar am Vormittag Campari genießen - with the compliments of Emirates. Was das Paper oben mit Physik zu tun haben soll, frage ich mich allerdings auch - die Autoren schreiben sogar selbst "has in principle no relation with quantum mechanics" (und auch zu sonst keiner physikalischen Disziplin).


matz, 22.3.2006 22:36 MEZ

Geht das dann so:

- Fresh Garden Salad (alter Salat in einem Plastikfingerhut)
- Exquisite Fish or Chicken Stew (Fleischeintopf im Alubehälter)
- Delicious Cake (5 ccm Schaumstoff in Würfelform)
- Diss schreiben (?)


mag.e, 22.3.2006 19:13 MEZ

Ja, wird erledigt, irgendwann, steht schon auf meiner Liste, was nach dem Urlaub so zu tun ist (im Flieger verfasst, auf der Menü-Karte).


griff, 22.3.2006 12:25 MEZ

aeuszerst praeventiv von ihm :)


olf, 22.3.2006 12:17 MEZ

Der gute Dept Loan scheint schon Gegenstrategien durchzutesten, offenbar nennt er sich mittlerweile Mortgage Loan und aendert den Text seiner Spams leicht ab...


matz, 22.3.2006 12:15 MEZ

Der mag.e kommt eh heute wieder. Der soll mal was arbeiten und gefaelligst so einen Spam-Schutz machen.


griff, 22.3.2006 8:59 MEZ

Passt zwar nicht zum entry... aber dieser mortgage loan war sehr aufdrinlgich... hatte 60mal 'Your site is very informational for me' zu etlichen entries gepostet... naja... ich hab eh nichts besseres zu tun als so was per mauskick zu loeschen... aber bei zeiten koennt der mag.e mal n SPAM Schutz sich ausdenken... z.B. alle eintraege mit selbem Inhalt regelmaeszig loeschen (einen davon kann man ja behalten).


<< zurück