(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Skandal! Nackte Studenten gesichtet!
dr.e, 21.11.2005 20:34 MEZ


 
Nachdem wir dem riskanten Sex abgeschworen haben, stört ein neuer Skandal unser puritanisches Weltbild: Auf dem Titelblatt der heutigen Ausgabe der NEUEn lächelt einem - durchaus nicht unüblich für eine Zeitung vom Kleinformat - kokett eine jungen Dame mit entblößten Brüsten entgegen. Doch was müssen meine lüsternden Augen da danebenstehend lesen? "Die heiße Seite der Uni" und "Mutig - Tiroler Studenten trauen sich was". Porno an der Uni? Wird hier der lupenreine Ruf unserer ehrwürdigen Alma Mater zerstört und die huhe Tugend der Moral mit Füßen getreten? In der Tat... beworben werden zwei Kalender für das kommende Jahr, einer mit den unzüchtigen Abbildungen von sieben Tiroler Studentinnen, der andere mit Bildern von zehn schamlosen Tiroler Studenten (ob bei den restlichen Monaten dann eine leere Seite zu sehen ist, weiß ich leider nicht). Wer neugierig geworden ist, kann die Models auch unter http://getnaked.firmenweb.at (die Menüpunkte "Kalendergirls 06" etc.) bewundern, den Kalender gibts für 19,50 EUR in der Studia oder in der Wagnerschen (also paktiert auch der universitätsnahe Buchhandel mit diesem unkeuschen Gesindel).

(Wenn jemand eines der Models kennt, darf er/sie sich im Blog offiziell beglückwünschen lassen.)

7 Kommentare (< 5618 T)


ledo, 24.11.2005 14:06 MEZ

Sensationell! Eine Nachricht von Doktor Schabbesgoi aus Jerusalem. Wir wollen jetzt alle ganz genau wissen, wie es da ist!


mag.e, 24.11.2005 12:31 MEZ

Bist du denn schon in der Wiege der katholischen Kirche, demnach auch der heiligen Hochburg von Moral und guter Sitte, angekommen?


koala, 24.11.2005 8:45 MEZ

Da will man einmal serioese, wissenschaftliche Infos aus der Heimat bekommen, und dann das: Porno, porno, porno. Pfui, sag ich da, pfui.


R.U.GAY, 22.11.2005 15:14 MEZ

Satanas abraxas!


mag.e, 22.11.2005 0:27 MEZ

Danke für die detaillierten Insider-Informationen. Die Unkenntlichmachung erfolgte aus reinem Selbstschutz. Ich fürchte die Rechtsanwälte der NEUEn, die sicher schon mit ihren Bocksbeinen in den Startlöchern scharren, da ich deren bestes Bildmaterial ohne Erlaubnis weiterverwendet habe. Ich selbst komme ja in den Genuss der unverfälschten Bilder, da ich mir rechtzeitig eine NEUE geklaut habe.


Roter Teufel (Toni S.), 21.11.2005 23:12 MEZ

Für alle Noch-nicht-liierte InfMathPhysler:
Das oben abgebildete von Magus aus unerklärlichen Gründen vor Identifikation geschützte Individuum, kann im Winter in der Babymulde Kitzbühel als Privatschilehrerin angeworben werden. Kitzbühel und seine Einwohner sind stolz auf ihre mutige Pornoqueen Kathl (außerdem ihreszeichens Vize-Miss-Tirol).


eltom, 21.11.2005 21:17 MEZ

Wo gibts denn sowas!!? Und das im Heiligen Land! Da überleg ich mir doch ob ich in diesen Sündenpfuhl zurückkehren möchte oder vielleicht doch im puritanischen Wien bleiben...


<< zurück