(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

The chain-alcohol-principle theory
strange zankl character, 31.10.2005 12:50 MEZ


 
This guy represented on the photo above has combined two very well studied and important theories. The fundamental result may especially be of interest for the 'Erbsendorf Gang' and other liquid-loving folks.

Theory one: Every chain bursts at its weakest element.
Theory two: Alcohol damages brains.

The result: Heavy drinking habbits can accelerate your brain as a whole by getting rid of the lazy and not so powerful cells.

PS: Additionally to the theoretical result he did the field test himself and became a very honourable student.

4 Kommentare (< 5643 T)


mag.e, 31.10.2005 16:04 MEZ

Neu ist wohl nur die leicht wissenschaftliche Formulierung. Im Sinne der Logik korrekt deduziert ist die Synthese aus Theorie 1 und 2 aber auch hier nicht wirklich. Die Welt harrt noch einer eines rigorosen Beweises, indes wird empirisch weiter geforscht.


Klugscheißer, 31.10.2005 13:47 MEZ

Wie alt is denn bitte diese Theorie? Kommt mir nämlich sehr bekannt vor!


strange zankl character, 31.10.2005 13:36 MEZ

Ich hab beschlossen, meinen Biercounter erst mit November zu starten. Dann nehm ich keine Altlasten aus dem "Vor-Blog"-Leben mit. Ausserdem kann ich dann heute nochmals ungestraft auf den Putz hauen.
Harharhar.


mag.e, 31.10.2005 13:08 MEZ

Und das schreibt einer der genau 0 (NULL) Prozent im Biercounter hat. Aber er kann sich ja immerhin auf den netten Herrn im Bild berufen.


<< zurück