(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Visualisierung Teil 2
, 27.9.2005 9:30 MEZ


 
Das ist die treffendste Visualisierung, die ich kenne.

7 Kommentare (< 5680 T)


scharfer analytiker, 28.9.2005 16:08 MEZ

Wobei Mus eine Visualisierung der nicht umkehrbaren Abbildung vom Objekt-raum in den Matsch-raum ist.
somit sind wir wieder beim Thema


Metzger, 28.9.2005 16:00 MEZ

Und Mus ist auch das, was meistens rauskommt.


Schlitzer, 28.9.2005 13:50 MEZ

Meines Erachtens ist Vis 3 eine MUS-Aufnahme, diese hochmoderne Technik basiert auf der Benützung von Messer und Säge - daher der Name.


mag.e, 27.9.2005 23:54 MEZ

Hm, interessant, dann ist Visualisierung Teil 3 also auch eine MRI-Aufnahme.


N. Örgler, 27.9.2005 17:23 MEZ

Offensichtlich handelt es sich hierbei keinesfalls um eine MR-Angiographie, sondern eindeutig um ein durch Picture Fusion aus einem CT-Datensatz (man beachte die Knochenstrukturen) und einem MRI-Datensatz (man beachte die Darstellung der Weichteilstrukturen)entstandes Bild.


, 27.9.2005 14:26 MEZ

Lieber Radiologe, wegen der Physiker gibt es überhaupt Geräte, mit denen ihr Radiologen arbeiten könnt. Ohne uns gäbe es euch nicht einmal ....


Radiologe, 27.9.2005 11:12 MEZ

Das ist eine MR-Angiografie des Schädels von H. Simpson, keine Visualisierung! Diese Physiker... wofür sind die eigentlich gut?


<< zurück