(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Marsmännchen
dr.e, 25.9.2005 20:59 MEZ


 
Das AustroMars Projekt sucht noch nach sogenannten Analog-Astronauten, die sich dann einen Monat lang in die blaß-rote Wüste von Utah begeben und so tun, als ob sie am Mars gelandet wären. Bis 1. Oktober kann man sich tatsächlich noch dafür bewerben:

http://www.austromars.at

Bei den Voraussetzungen greift man auf alte Richtlinien zurück, die Robert Heinlein vielleicht für einen Starship-Trooper aufgestellt hat:

"[Man] sollte in der Lage sein einen Fluss zu durchschwimmen, einen Nuklearantrieb zu verstehen, ein Hühnchen zu schlachten, einen Flugroboter zu steuern, ein überzeugendes Interview zu geben, ein Gedicht zu schreiben, einen Studienbericht zu formulieren, eine Hängebrücke zu bauen, einen Knochenbruch zu fixieren und einen Verletzten zu trösten, Befehle empfangen und zu geben, zu kooperieren, alleine zu arbeiten, Gleichungen zu lösen, neue Probleme zu analysieren, eine Toilette zu reinigen, einen Computer zu programmieren und eine schmackhafte Mahlzeit zu kochen. Spezialisierung ist für Insekten."

Alle die diese Voraussetzungen mitbringen, sollten sich gleich anmelden! Die Bugs warten in der Wüste von Utah...

3 Kommentare (< 5539 T)


griff, 26.9.2005 16:21 MEZ

Wenn ich doch nur kochen koennte!
Dann weaer ich sofort dabei... fast
schon ueberqualifiziert :)


mag.e, 26.9.2005 14:27 MEZ

Da hats einer verstanden... gleich bewerben!


Trooper, 26.9.2005 14:10 MEZ

Eine Toilette durchschwimmen, ein Hühnchen trösten, einen Verletzten schlachten, einen Studienbericht verstehen, einen Nuklearantrieb reinigen, einen Computer kochen.


<< zurück