(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Eine Analyse
dr.e, 18.9.2005 0:37 MEZ


 
Unser Biercounter läuft nun schon seit mehr als einem Monat und auch wenn schätzungsweise maximal die Hälfte der Mitglieder aktiv daran teilnimmt, lassen sich jetzt vielleicht schon erste Analysen und Prognosen durchführen. In der obenstehenden Grafik sieht man den gesamten Bierkonsum an den einzelnen Tagen. Deutlich sieht man, dass dieser nichts mit dem Auftreten von Wochenenden (Sonntage sind rot markiert) zu tun hat. Die letzte Tendenz weist auf seltener, dafür umso mächtigere Häufungen wie im Beispiel 13.-14.9.2005 zu sehen ist, wirklich signifikante Aussagen lassen sich allerdings noch nicht tätigen.

Wer sich selbst als Statistiker versuchen will, kann die Konsumliste unter http://infmathphys.inter.at/beerexport.php selbst herunterladen.

4 Kommentare (< 5683 T)


mag.e, 26.9.2005 18:26 MEZ

Hm, dann müssen wir die Auswertung nochmal durchführen, in Korrelation mit Besuchen aus Wien. Dieser Samstag war ja mit 20 "Hits" auch nicht ganz schlecht.


der wiener, 26.9.2005 17:44 MEZ

geh buam! i woa do, des woa da grund...


auskenner, 18.9.2005 12:09 MEZ

Wenn Sie das sagen sieht man mal wieder, dass Sie von Statistik gar nichts verstanden haben!


statistiker, 18.9.2005 5:55 MEZ

der überdurchschnittliche bierkonsum am 14.9. liegt doch eindeutig an dem fest bei jakob und dem anschließenden ausgehen in der stadt, wo einige infmathphys-mitglieder anwesend waren!!!
IST DOCH LOGISCH!!!


<< zurück