(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Big Brother is watching me
dr.e, 4.8.2005 18:57 MEZ


 
Als ich heute nichtsahnend durch den heimatlichen Flur des 2. Stockes im Vektor-Franz-Hass Haus schlenderte, wies mich mein Professor auf ein unscheinbares Tierchen gegenüber der Türe zum Stiegenhaus hin, das seinen hässlichen Kopf aus der Wand reckt. Es begann mit einem Auge aggressiv zu blinken und schwenkte den Hals um mit leisem Surren unseren Weg zu verfolgen. Auch über der anderen Türe hatte sich so ein Ding eingenistet, auch dieses stets blinkend und schwenkend wenn jemand vorbeimarschiert. Ist dies eine Maßnahme, um die WC-Gänge der Instituts-Bewohner für wissenschaftliche Zwecke zu protokollieren? Oder will man nachprüfen, ob kostbare Fürderungsgelder mit Teekochen und Am-Gang-Flanieren verschwendet werden? Ich bin jedenfalls beunruhigt und werde das Gebäude vielleicht einige Tage meiden...

P.S.: Ich fordere zudem die Anbringung des Schildes, das in diesem alten Blog-Eintrag vorgestellt wird:
http://infmathphys.inter.at/comments.php?code=entr[...]

7 Kommentare (< 5734 T)


Ermittler, 5.8.2005 17:25 MEZ

@ledo: I glaub, sie san gonz afoch a deppates ignorantes Oaschgeigerl.


mag.e, 5.8.2005 16:30 MEZ

Sehr interessant aber, die kochen in Mainz offenbar mit ihrem Kernreaktor.

http://www.kernchemie.uni-mainz.de/kueche/kueche.h[...]

Vielleicht haben sie sogar Atom im Tee.


ledo, 5.8.2005 11:46 MEZ

Ja Sherlock, in Mainz wirds wohl einen geben, aber in Österreich gibts glaube ich nur in Graz, Wien und Cybersdorf Reaktoren.


Ermittler, 5.8.2005 11:21 MEZ

Hier ist ein Indiz:
http://www.kernchemie.uni-mainz.de/institut/reakto[...]


Zweifler, 5.8.2005 10:20 MEZ

Dieses uralte Gerücht, quasi eine "academic legend", wage ich anzuzweifeln - hab dazu noch nie eine eindeutige Aussage zu hören bekommen. Vielleicht haben die Chemiker einfach ATOM im Keller.


Auskenner, 5.8.2005 9:12 MEZ

Hier in Innsbruck steht auch einer, und zwar im Keller des Chemieinstituts. Also quasi mitten in der Stadt. Sehr beruhigend, nicht.


roli, 5.8.2005 8:31 MEZ

Das ist noch gar nichts. Ich habe gestern in einer Uni-Zeitung, dass im Nachbargebäude ein Kernreaktor steht.


<< zurück