(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

2 mal 3 macht vier .....
, 7.7.2005 17:34 MEZ


 
Wieder mal gibt eine informative Seite über Geld für die Uni. In dem Fall geht es um die mächtige Forschungsförderungsmilliarde auf
http://science.orf.at/science/news/137723

Dort ist auch Informatives über die Eliteuni zu lesen. Wörtlich:
"Fest steht, dass diese Uni vorläufig den Bereich Naturwissenschaften abdecken und so genannte PhD Studien anbieten soll."

Wow! PhD Studien! Da haben sich wohl einige Leute viele Gedanken gemacht und etwas ganz Neues erfunden!

2 Kommentare (< 5758 T)


mag.e, 7.7.2005 17:43 MEZ

Tja, so lustig ist das gar nicht mehr, denn ein Doktoratsstudium wird an "normalen" Unis aus Geldmangel vielleicht nicht mehr möglich sein, also muss man für seinen PhD auf Aufnahme auf der Eliteuni hoffen - damit ist auch klar, was mit Elite gemeint ist: alles über einem Magister oder Dipl.Ing.

Da die vielzitierte Forschungsmilliarde auch nicht jährlich sondern bis 2010 ausgeschüttet wird (und vermutlich wird mittendrin daraus eine Forschungs-Halbe-Milliarde) relativiert sich das auch wieder.


, 7.7.2005 17:35 MEZ

Nachtrag: vielleicht war's ja der Herr Nilsson.


<< zurück