(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Skandal: MC R.U.GAY hat keinen Biss!
dr.e, 22.6.2005 14:42 MEZ


 
Wie aus Insiderkreisen des Musik-Biz heute zu hören war, wird der international renommierte MC R.U.GAY beim lange erwarteten Gig von sind(666) im Vektor-Fronk-Hass Haus heute abend vermutlich nicht erscheinen. Als Grund wurde von seinem Pressesprecher "kein Biss" angegeben. Diese Nachricht wird viele Fans des grossartigen Künstlers, der sich auch im Fleisch-Aktionismus einen Namen gemacht hat, schwer treffen, die Polizei befürchtet sogar Ausschreitungen. Dennoch soll die Veranstaltung wie geplant über die Bühne gehen, wenn dies auch bedeutet, dass Magic DJ Mage alias Marcus Tangens die Crowd alleine rocken muss. Er selbst wollte dazu kein Statement abgeben.

sind(666) ohne R.U.GAY, das ist wie Dick ohne Doof, Bonny ohne Clyde, Starsky ohne Hutch, DJ Doomsday ohne MC Hawking, Michael Knight ohne K.I.T.T., ein Hilbertraum ohne Skalarprodukt oder Bier ohne Alkohol.

11 Kommentare (< 5776 T)


bpa - blog press agency, 24.6.2005 13:46 MEZ

die grünen (ausser vdb) dass diese apokalytische prophezeihung des nahenden untergangs der uns bekannten zivilisation an der untaetigkeit der regierung liegt.
spö fordert den rücktritt von khg und jetzt endlich den ausstieg aus dem ef-billiarden grab, wegem dem unsere kinder ALLE verhungern werden. bzö und fpö schieben sich gegenseitig die schuld zu.
der kanzler schweigt und verlässt den planeten in richtung spaceball ("mache nur urlaub...")


daniel küblböck, 24.6.2005 13:38 MEZ

ein ruggi der nicht säuft, ist wie ein motor der nicht läuft...


Bild Zeitung, 22.6.2005 16:28 MEZ

Der Pressesprecher von sind(666) hat uns die Trennung der Gruppe und die Gründe die dazu geführt haben, soeben bestätigt. Daher können keine rechtlichen Schritte gegen uns eingeleitet werden. Der Werdegang der Gruppe und wie es zu diesem entsetzlichen Ende führen konnte lesen sie auf S. 6. Neuesten Brichten zufolge sollen nicht nur wilde Sexorgien mit einem uns leider noch unbekannten vlbg. Mädel gefeiert worden sein. Die Drogen und Alkoholprobleme der beiden Stars waren von Beginn an kein Geheimnis. Lesen sie morgen exklusiv: Axel W. aus K.:" ja, ich haben den beiden mehrere Male Drogen verkauft."

an die DJ`s persönlich: euer Pressesprecher ist demnach ein Überläufer und sollte gefeuert werden.


Rechnungshof, 22.6.2005 16:07 MEZ

Angesichts der drohenden Scheidung von sind(666) empfehlen wir der Staatsanwaltschaft finanzrechtliche Ermittlungen einzuleiten und alle relevanten Tatbestände zu konservieren. Es besteht massive Verdunkelungsgefahr und bedarf daher umgehender Untersuchung.


Pressegericht, 22.6.2005 15:46 MEZ

Hiermit wird verfügt, dass die beklagte Partei (Bild Zeitung) alle weiteren Veröffentlichungen bezüglich eines "angeblichen Splitts der Gruppe Sind(666)" zu unterlassen hat. Weiteren Falschmeldungen werden strafrechtliche Konsequenzen mit sich bringen.


Bild Zeitung, 22.6.2005 15:39 MEZ

Wir sind DJ. Insider tipps zufolge sollen sich die beiden DJ´s derart zerstritten haben, dass einer der beiden (R.U.GAY Anm.) die Gruppe mit den Worten:" Will auch mal Käptn sein, drum schmeiß ich das Handtuch ihr gottverdammten Huren....." verlassen hat. Der Pressesprecher dementiert natürlich. Ein Freund der beiden berichtete, der Streit habe begonnen, weil R.U.GAY einer hübschen jungen noch nicht entdeckten Vorarlbergerin nachgestiegen sein soll, die allerdings schon das Territorium des sehr begabten DJ mage ist. Tja diese Rechnung ging wohl nicht auf: Mixed structure on $\pi_1(\mathbb{P}^1-\{0,1,\infty\})$


B.A. Anders, 22.6.2005 15:26 MEZ

Santitäter in der Not!!!


Pressesprecher, 22.6.2005 15:21 MEZ

Ich bitte alle weiteren Spekulationen zu unterlassen. Gegen alle Verleumdnungen wird Klage eingereicht. Eine offizielle Verlautbarung erfolgt in den kommenden Tagen.


Die Bunte, 22.6.2005 15:15 MEZ

Hier scheint mehr dahinterzustecken. Die ganze Sache erinnert sehr stark an die Trennung von Modern Talking.


Alexander Hacke, 22.6.2005 15:14 MEZ

Als passioniertem Sound-Sammler und Mitglied der Band Einstürzende Neubauten kann ich nur sagen: "Schade".


schwarzerkaffee, 22.6.2005 14:51 MEZ

wie ein Mathematiker ohne "Apparat"


<< zurück