(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Hornissenalarm!
matz, 11.6.2004 20:57 MEZ


 
Etwas spät aber doch soll darüber berichtet werden, dass letzte Woche eine Hornisse in das Zimmer des geschätzten Kollegen Holmenegger im 7. Stock eingedrungen ist. Nur durch das geistesgegenwärtige weite Öffnen des Fenster konnte er die Gefahr erfolgreich abwehren.
Fälle dieser Art können jederzeit wieder vorkommen und stellen eine immanente Bedrohung aller eifrigen Forscher dar. Es sei daher zu erhöhter Aufmerksamkeit aufgerufen.

1 Kommentar (< 6150 T)


mage, 12.6.2004 10:37 MEZ

Vielleicht können wir die WHO davon überzeugen, dass ein Programm zur Ausrottung der Hornisse wie das zur Asrottung der Tsetse-Fliege ein ganz wsentlicher Beitrag zur Sicherheit auf unserem Planeten wäre. Immerhin fallen diesen Bestien ja wirklich dutzende Forscher pro Jahrtausend zum Opfer.


<< zurück