(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Bleibt quasi-jungfräulich!
dr.e, 20.6.2005 17:02 MEZ


 
Wir alle wissen es und haben es oft gehört, von den Eltern, im Religionsunterricht und der Sonntagspredigt: Sex ist gefährlich und böse! Er führt zu ungewollter Schangerschaft, gefährlichen Krankheiten, moralischem Verfall und teuflischer Sündhaftigkeit. Doch es gibt eine Alternative, einen Weg wie wir unsere primitivsten fleischlichen Gelüste befriedigen können und wenigstens die erste Gefahr in unserer Liste umgehen: Gleichgeschlechtliche sexuelle Kontakte, Anal- und Oral-Sex!

http://www.technicalvirgin.com

Die Seite beschreibt eindrucksvoll mit vielen Fallbeispielen diese tolle Alternative zu 'gewöhnlichem' Sex, der schon viele Jugendliche in aller Welt folgen und die von Lehrern wie Eltern befürwortet wird. Eine TV-Werbekampagne soll noch mehr Aufmerksamkeit auf dieses für alle jungen Menschen wichtige Thema lenken. Also informiert euch, am besten sofort!

P.S.: Falls es schon zu spät ist und ihr schon einmal den schrecklichen Fehler von vaginalem Hetero-Sex begangen habt, so verzweifelt nicht, es ist nie zu spät auf den wahrhaftigen Pfad einzuschwab... äh -schwenken. Viel Spaß!

2 Kommentare (< 5779 T)


mag.e, 21.6.2005 12:05 MEZ

Als verantwortungsbewusster, junger Mensch wollte ich mich halt mal informieren.


lusche, 20.6.2005 17:46 MEZ

ich will net wissn wie du auf diese adresse gestossen bist, pfui :D


<< zurück