(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Fuck the Creationists (2)
dr.e, 15.6.2005 23:34 MEZ


 
Der Standard konnte mich wieder einmal mit einem Bericht aus dem technologisch und wissenschaftlich fortschrittlichsten aller Länder erheitern, den USA. Dort wurde ein schöner (Dokumentar-/Fantasie-)Film gedreht, welcher sich ganz der sog. "Intelligent Design"-Theorie verschreibt (Ablehnung des Darwinismus; es gab/gibt einen Schöpfer). Und dieser Film soll nun in der staatlichen Smithsonian Institution gezeigt werden, obwohl diese ihre angekündigten Fördergelder immerhin noch zurückgezogen hat, da der Film doch nicht im Einklang mit dem Auftrag des Instituts steht.

An sich verfolgt der Film jedoch einen guten Zweck, ist die Evolutionstheorie (laut Kreationisten) doch Schuld an Kriminalität, Drogenmissbrauch und Kriegen. Wirklich lustig wird es mit einer Gallup-Umfrage: Nur jeder zehnte Amerikaner vertraut der Evolutionstheorie, 45 Prozent glauben hingegen, Gott habe vor etwa 10.000 Jahren die Welt erschaffen.

Ich sage, das wäre auch ein lohnendes Einsatzgebiet für die Gebein-Kagnipsum und wir rappen gemeinsam mit MC Hawking: "Fuck the Creationists!"

Quelle: http://derstandard.at/?id=2080239

7 Kommentare (< 5784 T)


Eco-Leser, 16.6.2005 13:48 MEZ

Ja, das mit den Krankheiten ist eine ernste Sache. Schon Umberto Eco schreibt in einem seiner Streichholzbriefe, ihm sei (von einem Schwulen) verraten worden, dass heterosexueller Sex zu Krebs führt.

Eco denkt weiter darüber nach, und kommt zu einem noch schlimmeren Ergebnis: Heterosexueller Sex führt zu Zeugung, neuem Leben, und damit unweigerlich zum TOD!

Man muss also nur alles von der richtigen Perspektive aus sehen.


mag.e, 16.6.2005 13:41 MEZ

Im 6020 ist erst kürzlich ein Artikel über die Innsbrucker Esoterik-Messe erschienen, wo über diese äusserst fragwürdige, weil nicht mal richtig esoterische, Veranstaltung berichtet wurde. Jedenfalls wurde am Ende auch ein Büchlein erwähnt, indem die jeweilige Ursache für Krankheiten aufgelistet wurde, u.a. auch für AIDS, das war irgendwas wie sexuelle Schuldgefühle oder so.


R.U.GAY, 16.6.2005 12:50 MEZ

Ich habe Angst...


koala, 16.6.2005 12:45 MEZ

Du wirst es nicht glauben, es gibt auch bei uns in Österreich (in OÖ, im Innviertel) eine christliche Sekte, die die Evolution ablehnt. Die haben eine eigene Schule, und ich weiss von einer, die in Innsbruck Medizin studiert, und die Evolution ablehnt. (Vielleicht sieht sie AIDS als Strafe Gottes an, wer weiss)


R.U.GAY, 16.6.2005 12:21 MEZ

Ich habe mir gerade diese Seite durchgesehen...ich glaubs nicht. Da gibts Jobs für Biologen:

Microbiology: Assistant Professor (Liberty University)

Liberty University is a Christian liberal arts university with over 5,000 residential students as well as several thousand students in its external degree program. The University is seeking faculty who can demonstrate a faith commitment to its evangelical Christian purpose and who are dedicated to excellence in teaching for the following anticipated openings in the 2005-2006 academic year:

Position: Microbiology: Assistant Professor. Ph.D. required. Teaching in Nursing Microbiology and Microbiology for Biology Majors. Supervision of undergraduate research expected.

Department: Biology/Chemistry

Microbiology: Assistant Professor. Ph.D. required. Teaching in Nursing Microbiology and Microbiology for Biology Majors. Supervision of undergraduate research expected.

Applicants should send letter of application and a CV to:

Dr. Paul Sattler
Department of Biology and Chemistry
Liberty University
1971 University Blvd.
Lynchburg, VA 24502

pwsattle@liberty.edu


R.U.GAY, 16.6.2005 12:12 MEZ

SATAN RULEZ!


mag.e, 15.6.2005 23:54 MEZ

Bin bei meinen Recherchen noch auf eine unglaublich wilde Hardcore-Kreationisten-Seite gestoßen:
http://www.answersingenesis.org/
(schön gemacht, lustig, aber kaum auszuhalten)


<< zurück