(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Mein P.S.K.-Konto
dr.e, 11.5.2005 23:13 MEZ


 
Jenes erfreut sich seit Neustem einem fast unerwartetem Zustrom von Geldmitteln, schön portioniert und durchaus ansehnlich. Grund dafür ist, dass ich als Verwahrer der Sponsionsfest-Kasse fungiere, was wohl leider auch bedeutet, dass dieser plötzliche Reichtum nur kurz anhalten wird. Mir bleibt aber die Freude über die lustigen Widmungstexte bei den Überweisungen, die sich irgendwie so lesen, als hätte man sich abgesprochen (neben dem oben sichtbarem):

"Fuer's Saufen, Junge Echt jetzt"
"Saufn' Junge"

Gezahlt haben also schon:
- schwarzerkaffee
- matz
- christl
- R.U.GAY
- olf
- ich indirekt
- Oni ebenfalls indirekt per Kaution

Und für alle, die nicht mitorganisieren: Kommen! Echt jetzt!

6 Kommentare (< 5816 T)


ledo, 13.5.2005 14:17 MEZ

Ach so ist das, jaja. Ich denke, das braucht man ja gar nicht zu ändern, eben weil es so recht lustig ist. Ich habe jedenfalls ziemlich gestaunt, als ich von meiner Uralt-Raudl auf mein PowerBook umgestiegen bin und das zum ersten Mal gesehen habe. :-)


mag.e, 13.5.2005 9:58 MEZ

Ja ich weiß, das ist lustig, das hab ich wohl auf einem Monitor mit schlechtem Kontrast gemacht. War aber immer zu faul es auszubessern.


ledo, 13.5.2005 8:18 MEZ

Aber bei der Werbung für Skol hier in unserem Blog, da kann man schon verschiedene Schattierungen von Schwarz erkennen, wenn man ganz genau schaut.


mag.e, 12.5.2005 10:00 MEZ

Mhm, wenn man die PSDs online stellt... und das können die!


Adobe-Mitarbeiter, 12.5.2005 9:08 MEZ

Achtung, Achtung! Schwärzungen in Photoshop können, wie vom amerikanischen Goverment bewiesen, aufgehoben werden!


R.U.GAY, 12.5.2005 8:18 MEZ

Und ich habe stilecht die fianziellen Mittel beim Saufen übergeben. Ist ja auch was...


<< zurück