(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Papst vs Potter
sb, 29.4.2005 17:39 MEZ

Wo sein Vorgaenger noch den "christlichen Lebensstil" der Autorin gelobt hat (http://news.bbc.co.uk/cbbcnews/hi/world/newsid_272[...]), findet sein Nachfolger nun dass "die sich entwickelnden Seelen der Jugendlichen durch die Geschichten des Zauberlehrlings unterspült werden" (s. http://www.contactmusic.com/new/xmlfeed.nsf/mndweb[...] und http://apollo.zeit.de/kommentare/index.php?km_id=2[...])

Irgendwie ist das doch nur noch laecherlich.

1 Kommentar (< 5828 T)


Fundamentalist, 29.4.2005 17:59 MEZ

Diese Verherrlichung und Verharmlosung von Mystizismus, Magie und Hexerei ist wahrlich eine große Gefahr für unsere Jugend. Erst Harry Potter, dann Herr der Ringe, dann Rollenspiele und schon sind sie in den Fängen des Satans, begehen blutige Rituale und geben sich der Lust und dem Exzess hin, konsumieren vielleicht sogar Alkohol und Zigaretten.


<< zurück