(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Bunt, mutig & studentig?
R.U.GAY, 3.4.2005 14:52 MEZ


 
Ich habe diesen Auspruch schon bei den AG-Wahlplakaten nie verstanden (und das der NatwiBlog wieder politisch Position bezieht sei nebenher erwähnt...) und nun auf dem NatwiBlog auch nicht. Ich möchte an die InfMathPhys-Gemeinschaft diese Fragestellung weiterleiten. Was bedeutet nun "Bunt, mutig & studentig"? Speziell interessiert mich der Ausdruck "studentig". Bei meinen Recherchen kam ich praktisch immer auf AG-Seiten (welch' Überraschung!) oder auf polnische Studenten-Seiten. Auch LEO kannte diesen Ausdruck nicht. Sollte es nicht eigentlich "studentisch" heißen?

Aber welchen Sinn macht "bunt, mutig & studentisch"? Ist etwas von Studenten für Studenten nicht automatisch "studentisch"?

Ich raff' datt ned!

3 Kommentare (< 5858 T)


schwarzerkaffee, 4.4.2005 7:46 MEZ

vielleicht meinen sie "studentisiert" und haben zuwenig stichproben für

"bunt, mutig & normal".


sb, 3.4.2005 23:45 MEZ

Dieses neue Logo erinnert mich an einen schlecht gemachten Vereinsflyer in der besten aller Fonts: Comic Sans MS.

Den Verantwortlichen sei

http://www.robinjohnson.f9.co.uk/comicsans.html

ans Herz gelegt. Und wenn man gar nicht mehr kann vor gar lustigen Dingen in wunderbar casualler Schrift und Regenbogenfarben, dann hilft vielleicht

http://www.bancomicsans.com/home.html


mag.e, 3.4.2005 20:51 MEZ

Aber "bunt" ist der NatWi-Blog jetzt mit seinem neuen, farbenprächtigen Banner wirklich geworden. Zudem ist es auch "mutig", solch psychadelische Farben zu verwenden. Und überdies heißt es schließlich auch nicht "nuttisch".


<< zurück