(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

AND THE WINNER IS! "Se stälion" Magista Montezuma Gay
griff, 1.4.2005 21:19 MEZ


 
Durch die sehr gute Betreuung seines Trainers (meine Wenigkeit) konnte der Kampf der Giganten zu Gunsten von Rugay "Mein Magen war einmal ein Hochofen" Stälion entschieden werden. Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben (gebrannt?) und es bleibt fraglich ob er den morgigen Tag überleben wird.

Ebenso tapfer geschlagen hat sich die Chiliprinzessin "Ich esse rohe Zwiebeln wie Äpfel" Eve. Doch bis zum Piri-Piri essen sollte es dann doch nicht kommen. das letzte viertel des Sambal Oelek Brotes entschied schlieszlich den sportlichen Wettkampf.

8 Kommentare (< 5852 T)


mag.e, 3.4.2005 12:06 MEZ

Jaja, "brennt zweimal" war ja auch ein oft zitiertes geflügeltes Wort.


ledo, 3.4.2005 10:49 MEZ

Es ist dann ja oft so, dass so scharfe Sachen nicht nur brennen, wenn man sie isst, sondern auch, wenn ihre Überreste den Körper wieder verlassen. Nicht.


FOTOS, 3.4.2005 0:50 MEZ

http://infmathphys.inter.at/gal.php?name=montezuma


R.U.GAY, 2.4.2005 11:58 MEZ

Ihr werdet meine poetischen Ergüße erst nach meinem Ableben zu Gesicht bekommen.


mag.e, 2.4.2005 11:50 MEZ

Und ich glaube R.U.GAY ist nicht poetisch genug, um zu beschreiben, wie es ist nach so einem Mahl.


mag.e, 2.4.2005 11:48 MEZ

Biri-Biri hat dem Imperialismus - äh ich meine dem Ruggi - mehr Kopfschmerzen bereitet als sonst jemand auf der Welt.


R.U.GAY, 2.4.2005 10:45 MEZ

...aber ich bin glücklich, seid ihr es auch?


R.U.GAY, 2.4.2005 10:44 MEZ

Ich sterbe...


<< zurück