(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

7. UNKUMIGM Filmfestival - Ein voller Erfolg mit schwierigem Beginn
R.U.GAY, 25.3.2005 14:31 MEZ


 
Es sei in aller erster Linie den Organisatoren, dem Botschafter der Herzen und Alf Poier gedankt, die das 7. UNKUMIGM Filmfestival zu einem unvergesslichen cineastischen Erlebnis gemacht haben. Trotz technischer Schwierigkeit zu Beginn des Großereignisses und der Verlegung des Endes des ersten Filmes (G.O.R.A) auf das Ende des Filmfestivals, bleibt das Wissen, wahrhaftige Juwele der Filmgeschichte der breiten Masse zugänglich gemacht und dadurch einen weiteren Schritt zur vollkommenen Gesellschaft vollzogen zu haben.

Eine kurze Auflistung:
-G.O.R.A (türkischer Science-Fiction Film)
http://www.gorafilm.com

-Book of Fate (finnischer Science-Fiction-Western-Thriller-Horror-Anti-Kriegsfilm)
http://www.nixflix.com/reviews/bookoffate.htm

-Dinocroc (amerikanischer Horror Film)
http://www.new-video.de/film-dinocroc/

-Operation dance sensation (deutscher ... Film)
http://www.neverhorst.de/index.php?a=59

Vor allem "Operation dance sensation" wurde als wahres Kunstwerk von allen Jury-Mitgliedern gefeiert. Wenn die Bibel nicht bereits geschrieben worden wäre, so waren sich die Anwesenden sicher, dann hätte dieses Drehbuch ihren Platz eingenommen. Ich kann nur sagen: göttlich!

4 Kommentare (< 5860 T)


lacrobat, 29.3.2005 12:32 MEZ

vorschlag fuer nr.8:
CAPTAIN COSMOTIC:
Der fiese Berator (Hannes) ärgert sich über seinen viel zu klein geratenen
Planeten KARLOFF. Mit Hilfe einer Superwaffe will er sich den Nachbarplaneten Lugosi zu eigen machen.
Leider fehlt ihm dafür die erforderliche Energie und so schickt er vier kosmische Schwerverbrecher, die "Ungerechtigkeitsliga", zur Erde um den Erdkern abzusaugen. Dieser soll dann der Wunderwaffe die ersehnte Kraft verleihen. Leider stellt sich den 4 Rabauken der Superheld CAPTAIN COSMOTIC (Jan-Hendrik Meyer) in den Weg. Mit Hilfe der Amazone POWERBITCH (Catrin Hansmerten) kämpft er gegen die ausserirdischen Invasoren, doch es ist kein leichter Kampf...


CAPTAIN COSMOTIC, 29.3.2005 12:24 MEZ

da wird geschossen und getanzt dass die fetzen fliegen


zitat, 25.3.2005 17:20 MEZ

Gewalt, Bier und lesbische Liebe, das ist alles was ein Mann braucht.


mag.e, 25.3.2005 17:07 MEZ

Muss auch meine Begeisterung über "Operation Dance Sensation" kundtun - ein wahrer cineastischer Leckerbissen, voll feinsinnigem Humor und gigantischen schauspielerischen Leistungen - man denke nur an das hassverzerrte Gesicht von Atlas - mit Zigarette im äußersten Mundwinkel -, als Jackson zum Bunker kommt. Ich kann diesen Film nur weiterempfehlen, wenn man... naja, so Filme wie wir sie gerne mögen, äh, auch gern mag.

G.O.R.A. war übrigens auch nicht zu unterschätzen, vor allem der türkische Originalton trägt sehr zum Spaßfaktor bei.


<< zurück