(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Wissen Sie bescheid? Nein? Wir auch nicht!
lusche, 28.2.2005 13:16 MEZ


 
Das etwas andere Wikipedia =)
http://www.jgg.at/stupidedia/index.php/Hauptseite

kleiner Auszug mit eingabe "wikipedia" als suchbegriff:
die, Kunstwort aus einer Kinderserienfigur ("W. und die starken Männer") und einer zufälligen Buchstabenkombination. Eingeweihten als Lexikon-Alternative im Internet bekannt. Hier können Antworten auf Fragen gefunden werden, die keinen interessieren. Wird von fast allen dreiundsiebzig Menschen der Welt geschrieben mit dem Ziel, den Sinn des Lebens zu finden. Gibt ausserdem zuverlässig Auskunft, wann mal wieder eine Villa eines Promis frei wird. Schwache Kopie der Stupidedia, da schon an der angeblichen Artikelanzahl erkennbar (mehr Artikel, als freie es natürliche Zahlen gibt) ist, dass das Ganze nicht ernst gemeint sein kann.

2 Kommentare (< 5893 T)


Expeditionsteilnehmer, 28.2.2005 22:36 MEZ

Suchbegriff: Chile
Schlauchartiges Staatsgebilde in Suedamerika, vernehmlich von deutschen und oesterreichischen Outdoor-Shop-Besitzern und evangelischen Doppelstaatsbuergerschaftsinhabern bewohnt. Das Klima variiert zwischen feuerlandisch kalt und atacamisch heiss, Sommerferien sind von Dezember bis Februar. Die Vegetation besteht fast aussliesslich aus Araucazien und einer extrem aggressiven und menschenfeindlichen Bambus-Art, an Tierarten fallen besonders zwei Spechtarten, Kuehe und - wenn man Glueck hat - das scheue Pudu auf. Saemtliche chilenischen Ballungszonen liegen am Fuss von aktiven Vulkanen, in besonders erdbebengefaehrdeten Zonen oder werden durch Staudammprojekte gerade versenkt. Die Hauptstadt Santiago di Chile selbst gilt seit mehreren Jahren als in einer undurchdringlichen Smogwolke verschollen - dennoch werden wir sie jetzt suchen...


lusche, 28.2.2005 13:17 MEZ

Suchbegriff: Nagetier
das; Kleine nervige Viecher, die vornehmlich von Kindern im Alter von 6-12 Jahren in engen Käfigen gehalten werden un dann meistens aufgrund von Überfütterung und Totstreichelung schon nach einem Jahr sterben. Das gemeine Nagetier frisst vornehmlich Computerkabel, was weder gut für Maschine noch Tier ist, wobei man letzteres noch toll dem Papi als gegrilltes Steak servieren kann. Stirbt das Tier bei solchen Kabelattacken nicht, wird es meistens vom Computerbesitzer erschlagen und dann vor das Zimmer des besitzenden Kindes gehängt, so dass es am nächsten Morgen gefunden wird.

hrhrhr


<< zurück