(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Praktische Intelligenz
, 3.2.2005 18:37 MEZ


 
Bier ist nicht nur gesund, sondern kann auch Leben retten. Siehe
http://shortnews.stern.de/start.cfm?overview=1&[...]

Mit 60 Flaschen Bier aus Lawine entkommen: Mann pinkelte sich den Weg frei.

Anscheinend hat es ihm nichts getan, aber er klagte danach über Schmerzen in der Leber.

Übrigens, wer jetzt meint, dass so viel pinkeln nicht möglich ist, der soll mal mit dem Hund meiner Tante Gassi gehen.....

Na dann Prost!


5 Kommentare (< 5914 T)


olf, 7.2.2005 12:58 MEZ

Nein, auf dem Glungetzer.


mlc, 7.2.2005 12:40 MEZ

olf: du warst nicht zufaellig kuehtai?


olf, 7.2.2005 10:00 MEZ

Nun, ich hatte dieses Wochenede die (hoffentlich) einmalige Gelegenheit eine solches Phaenomen aus ca. 1.5 Metern Abstand zu bewundern und kann daher die Expertise abgeben, dass eine Lawine ziemlich weiss, ziemlich gross und ziemlich schnell ist. Also in Prinzip durchaus vergleichbar mit einem Albino-Lama. Nur etwas groesser. Und etwas schneller. Und etwas kaelter...


Kommentator aus den Tropen, 5.2.2005 18:02 MEZ

Sitze gerade in einem Internet-Cafe am Busbahnhof in Posadas - koennte mir auch vorstellen, den Weg freizuschwitzen. Aber... was ist eine Lawine?


R.U.GAY, 3.2.2005 18:48 MEZ

Endlich ein Beweis, dass schwerer Alkoholkonsum nichts böses und verächtliches ist, sondern eigentlich meistens nötig...oda so...


<< zurück