(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

WILD!
necropedophil, 20.1.2005 20:18 MEZ


 
Manche Unternehmen kennen wirklich keine moralische Grenze für Ihre Werbung.

4 Kommentare (< 5931 T)


mag.e, 21.1.2005 13:12 MEZ

Der gute Albert Einstein wird ja z.B. ständig für sämtliche Intelligenztests, P.M.-Cover, Wissensspiele und was weiß ich missbraucht.


daisy, 21.1.2005 10:36 MEZ

Darf man überhaupt tote Menschen ohne deren Einwilligung für Werbung benutzen, die Lebenden cashen da ja gewaltig ab? Okay, ich weiß, im nachhinein ist die Einwilligung jetzt nur schwer zu bekommen. Vielleicht braucht man ja die Einwilligung der Erben und die cashen dann ab. Wuff!


mooshammer, 20.1.2005 23:13 MEZ

also i find des supa


lusche, 20.1.2005 21:24 MEZ

lol
der fake kursiert schon seit dem ersten tag nach dem mord :p


<< zurück