(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

The God Gene
R.U.GAY, 29.12.2004 13:02 MEZ


 
Es ist selten klug, naturwissenschaftliche Methoden und Theologie zusammenzubringen. Zwar könnten wir als Physiker, Mathematiker und Informatiker unsere eigenen Gottesbeweise darlegen und somit viel Ruhm erhaschen (auf Kosten unserer wissenschaftlichen Glaubwürdigkeit), doch nimmt man klugerweise davon abstand, sich in die Belange von Geisteswissenschaftern und Theologen einzumischen.

Ein schlechtes Beispiel liefert der Genetiker Dean H. Hamer.

http://science.orf.at/science/koertner/131403

3 Kommentare (< 5949 T)


Gene Hackman, 30.12.2004 17:15 MEZ

Ich bin GOTT!


necropedophil, 30.12.2004 16:22 MEZ

Wie, watt?

Gott heißt Gene? Ich dachte immer Yahwe oder Jehova oder Xenu...


mag.e, 29.12.2004 17:43 MEZ

In der Tat aber sehr bemerkenswert. Vielleicht findet man auch bald das InfMathPhys-Gen, oder einfach nur jenes, das einen zum spinnerten Hobbyalkoholiker macht.


<< zurück