(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Dubiose Vorgaenge in 7/29 aufgeklaert
matz, 23.11.2004 15:24 MEZ


 
Schon seit einiger Zeit wundern sich die Forscher im Zimmer 7/29 ueber Papierhaeufen, die immer wieder aus ihrem Drucker quellen. Darauf war meist wirres Zeugs ueber Mechanik, Differentiell-Algebraische Gleichung und manchmal sogar ueber eine Wintersportart zu lesen.

Nun werden manche von euch schon die Erfahrung gemacht haben, dass großes Unglueck passiert, wenn man den Befehl "dvips" ohne die Option "-o file.ps" ausfuehrt. Wenn man sich allerdings rechtzeitig ueber die Situation im Klaren ist, kann man die Katastrophe durch einen schnellen Sprung zum Reset-Knopf des Laserdruckers abwenden.

Offensichtlich war aber einem Diplomanden im 7. Stock nicht bewusst, dass (1) an seinem Computer ein Drucker angeschlossen war und (2) was der Befehl "dvips" bewerkstelligt. Die Devise "trial and error" fuehrte zum eingangs beschriebenen Ergebnis.

1 Kommentar (< 5856 T)


schuldiger diplomant, 23.11.2004 15:43 MEZ

es tut mir wahnsinnig leid - auch wenn es so aussieht - ich wollte die infmathimaging-gruppe weder sabotieren noch in den ruin stürzen.
zumindest kann jetzt meine schlechte mathematisch-lowlevel diplomarbeit sinnvoll (als schmierpapier) verwendet werden.


<< zurück