(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Achtung: Ein Witz!!
schwarzerkaffee, 4.11.2004 20:59 MEZ

Liebe Mitspinner und Spinnen!

In Zeiten, in denen multinationales Missverständnis in widerwärtigen Re-elektionen glorifiziert wird, möchte ich euch dies Witz'chen zum Besten geben:

Lehrer: "Wer von euch kann mir einen Satz sagen, der 'galoppieren' enthält?
Fritz: "Die Pferde galoppieren über die Herde"
Lehrer: "Sehr schön, Fritz. Weiß sonst noch jemand einen Satz?"
Susi: "Das Zebra galoppiert in der Steppe"
Lehrer: "Super, Susi. Sehr ausgefallen. Sonst noch wer?"
Özgül: "Galoppt sei Jesus Christus"



34 Kommentare (< 6007 T)


ledo, 5.11.2004 12:19 MEZ

In meiner neuen Lodenhose
haengen mir die Hoden lose.


Sebio, 5.11.2004 12:12 MEZ

du ledo, wie passt dir eigentlich deine neue lodenhose? hmja, entschuldigung - der kaffeeentzug, ein schönes wort mit drei sukzessiven "e"s und ein von coli-bakterien verursachtes leiden.


Koala, 5.11.2004 11:37 MEZ

Bingo! Reimt und Galoppiert. Sehr super!


mlc, 5.11.2004 11:36 MEZ

*hust* #infmathphys im ircnet


griff, 5.11.2004 11:35 MEZ

Ueber die werten Heiden,
galoppieren die Herden durch Weiden.

wobei hier die Unglaeubigen
und die Baeume gemeint sind.


Koala, 5.11.2004 11:32 MEZ

Schüttelt schon besser, galoppiert aber nicht mehr :-(


griff, 5.11.2004 11:30 MEZ

Auf den werten Heiden,
sich die Herden weiden.


Koala, 5.11.2004 11:28 MEZ

Es schüttelt einen schon ordentlich beim Durchlesen


griff, 5.11.2004 11:27 MEZ

is aber kein sehr lieblicher SChuettelreim


Rhyme-Master, 5.11.2004 11:26 MEZ

Wie wärs mit einem Schüttelreim?

Über die werten Heiden,
galoppieren die Herden weiter.

Fast schon iberisch.


Kurt Krenn, 5.11.2004 11:24 MEZ

Natürlich Galoppt sei Adonai


Kurt Krenn, 5.11.2004 11:24 MEZ

Und den letzten Satz dichten wir um: Gelobt sei Adonai [Das ist der grosse Boss im Hebräischen, unser Özgül ist nicht so blöd]


griff, 5.11.2004 11:15 MEZ

Die Zebras galoppieren ueber das Praeriegras!

so viel zum ersten Satz :)


ledo, 5.11.2004 11:08 MEZ

Die Giraffen galoppieren ueber die Karaffen.

Voellig gewaltlos. Trozdem sind sie den Elefanten im Porzellanladen nicht unaehnlich.


klus, 5.11.2004 11:08 MEZ

Ich bin bemuehe mich gerade darum.


Koala, 5.11.2004 11:07 MEZ

Der Bock galoppiert über den blog


griff, 5.11.2004 11:05 MEZ

wenn zu sinnvollen themen auch so viel geschrieben wuerde, dann waer ich aber echt von uns enttaeuscht... echt jetz junge!


mikrowelle, 5.11.2004 11:04 MEZ

das mit den zebras und dem schutzweg reimt sich aber auch nur optisch!


klus, 5.11.2004 11:00 MEZ

Nein, das mit den Affen und den Giraffen geht nicht. Jetzt haben wir mit Muehe die erste Ungereimtheit mit der Herde ausgemerzt, jetzt wollen wir nicht den naechsten Bock einschleppen!


Koala, 5.11.2004 10:43 MEZ

Oder: Die Giraffen laufen über die Affen. Das kommt dann auch etwas Gewalt ins Spiel, das erhöht die Spannung dann auch.


roli, 5.11.2004 10:39 MEZ

Oder: Das Zebra galoppiert über den Schutzweg.


ledo, 5.11.2004 10:35 MEZ

OK, nehmen wir die Erde. Dann haben wir in der ersten Antwort einen Reim. Damit der Spannungsbogen im Witz gewahrt ist, sollten wir in der zweiten Antwort auch einen Reim haben. Sag mir einen Reim mit Zebra. Man sollte auf dem Reim galoppieren koennen.

Alternative: Wir bemuehen in den ersten beiden Antworten exotische, wildromantische Bilder. Bei der zweiten Antwort haben wir das schon. Mein Vorschlag fuer die erste Antwort: Die Pferde galoppieren durch die Praerie.


lehrer, 5.11.2004 10:35 MEZ

Superoberaffentittengeil Özgül.


Koala, 5.11.2004 10:27 MEZ

Mit "über die Erde" muss ja nicht gleich die ganze Welt gemeint sein, es könnte ja auch "durch den Gatsch" bedeuten, was sich aber nicht so harmonisch in den Witz einfügt.(Und sich nicht reimt)


Kurt Krenn, 5.11.2004 10:25 MEZ

Lieber Ledo, der Heide scheidet aus: es wären die Heiden, wegen einem zahlt es sich nicht aus (und bei einem wäre es: über den Heiden) Aber von der Idee her natürlich äusserst christlich, weiter so


ledo, 5.11.2004 10:24 MEZ

Die Erde ist mir zu global.


Koala, 5.11.2004 10:23 MEZ

Ich würde "Erde" vorschlagen. Ist kürzer, und was sich reimt ist gut.
Die Abstimmung ist eröffnet...


ledo, 5.11.2004 10:21 MEZ

Das ist ein guter Tip. Nach allem, was schwarzerkaffee bis jetzt geschrieben hat, ist das aber bestimmt nicht DIE Heide, sondern DER Heide (Nichtchrist). Das stimmt dann auch gut mit der Pointe des Witzes zusammen.


mage, 5.11.2004 10:14 MEZ

Ich - ohne mich hier vordrängen zu wollen - tippe ja auf "Heide". Ist phonetisch auch nah verwandt mit "Herde".


ledo, 5.11.2004 9:45 MEZ

Hm. Die Pferde galoppieren ueber die Pferde. Ist auch nicht extrem viel besser.

Kann es sein, dass der Auftrag des Lehrers gelautet hat: Wer von euch kann mir einen Satz sagen, der 'Galopp' enthält?

Lieber schwarzerkaffee, man merkt, dass du naechste Woche etwas Groeberes vor hast und deswegen schon etwas nervoes bist.


schwarzerkaffee, 5.11.2004 9:38 MEZ

jaja, es soll natürlich "pferde" heißen und nich "herde". dass kann sich jeder selber denken, nicht.


roli, 5.11.2004 8:30 MEZ

Aber das "Bild" ist nicht zu groß!


ledo, 5.11.2004 8:09 MEZ

Und wo kommt im letzten Satz jetzt 'galoppieren' vor?


Kritiker, 5.11.2004 0:01 MEZ

Die Pferde galoppieren über die Herde ??!!

Sowas Brutales. Die armen Jungtiere.


<< zurück