(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

2 x 1 Tag im Leben eines Studenten
dr.e, 24.10.2004 15:25 MEZ


 
1. Semester

05:30 Der Quarz-Uhr-Timer mit Digitalanzeige gibt ein zaghaftes "Piep-Piep" von sich. Bevor sich dieses zu energischem Gezwitscher entwickelt, sofort ausgemacht, aus dem Bett gehüpft. Fünf Kilometer Jogging um den Strandboden, mit einem Besoffenen zusammengestoßen, anschließend eiskalt geduscht.

und weiter gehts auf:
http://www.bendecho.de/texte_detail.php?id=131

Sehr lesenswert! Spricht uns gewiss allen aus der Seele.

4 Kommentare (< 6015 T)


mundl, 25.10.2004 14:14 MEZ

Ich bin ja nur froh, dass mir net so ins Hirn gschissen haben wie der.


Zitat, 25.10.2004 14:08 MEZ

van der Bellen im Standard-Interview:
>>Von Gehrer rede ich gar nicht mehr, die hat sich geistig abgemeldet.<<


Stricklisl, 25.10.2004 13:14 MEZ

Ja, lieber R.U.GAY, da bin ich genau Deiner Meinung. Besser Kinder machen als Parties feiern! Die Kinder können von den vielen Stipendien auch ganz toll ernährt werden.


R.U.GAY, 25.10.2004 10:51 MEZ

Keine Ahnung was du damit meinst. Mir spricht das nicht aus der Seele. Kein Wunder, dass das Bild der Studierenden in Österreich ein so schlechtes ist, wenn sie sich selbst unwahrer und unrühmlicher Dinge bezichtigen...


<< zurück