(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Kuenstliche Intelligenz
griff, 4.10.2004 18:22 MEZ


 
Da ich schon sehr viel Spasz an diesem Fachbuch hatte, will ich es gerne weiterempfehlen. Vor allem die Fusznoten erinnern oft an Buecher von Terry Pratchet.

Bsp:
Fusznote zu KI Agenten:
"Menschliche Agenten sind notorische 'Sauertöpfe' - sie glauben, dass sie etwas gar nicht wollten, wenn sie es nicht bekommen. >>Ach, egal, diesen blöden Nobelpreis wollte ich sowieso nicht.<<"

Ein realitaetsnahes Beispiel
"Eines Tages gehe ich an den Champs-Elysées spazieren und erkenne einen alten Freund auf der anderen Straszenseite. Es ist kein Auto zu sehen, und ich habe auch sonst keine Verabredung; deshlab ist es rational, auf die andere Straszenseite zu gehen. In der Zwischenzeit fällt in 33.000 Fusz Hoehe eine Ladungstuer aus einem Passagierflugzeug [3]. Und bevor ich es auf die andere Seite schaffe, werde ich platt gemacht. War es irrational, die Strasze zu überqueren? Es ist eher unwahrscheinlich, dass in meiner Todesanzeige steht: >>Der Idiot versuchte, die Strasze zu ueberqueren<<

[3] Siehe N. Henderson, >>New door latches urged for Boeing 747 jumbo jets<<. Washington Post, 20. August 1989."

4 Kommentare (< 5745 T)


Richard Davis, 25.7.2005 6:14 MEZ

Nice one, but what about der weg ? anywya, congrats from me.


Peter Jackson, 24.7.2005 4:17 MEZ

A heap of wheat, says the Song of Songs
but I've never seen wheat in a pile :)
did you like it?


Joe Fuentes, 23.7.2005 9:25 MEZ

The text was good, but i stil cant find the play ipdates. looking for it dude.


griff, 4.10.2004 18:24 MEZ

das 2te Beispiel soll uebrigens zeigen, dass Rationalität nicht das selbe wie Perfektion ist.


<< zurück