(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Gelöst dank Tirol Milch: Hilberts 6. Problem
dr.e, 20.5.2013 21:23 MEZ


 
Eine vollständige Axiomatisierung der bekannten Physik beschäftigte die größten Mathematiker~innen von Hilbert, über Einstein, Noether, Wigner bis hin zur Tirol Milch Marketing-Abteilung. Nun ist die Lösung auf allen Tirol Milch Packungen erschienen und lässt die Fachwelt vor Ehrfurcht vor dem Kühlregal erstarren:

AXIOM 0: "Weil's wahr ist."

Daraus lässt sich folgern...

THEOREM 1 (Identität): "Mia san mia."
Beweis [FC Bayern München]: Axiom 0.

THEOREM 2 (Kausalität): "Vu nix kummt nix."
Beweis [Parmenides]: Axiom 0.

THEOREM 3 (Austrobuddhismus): "Ois is a bissl wuascht."
Beweis [Potenzo Versum]: Axiom 0.

Somit kann die Wissenschaft der Physik ad acta gelegt werden. Gute Nacht.

3 Kommentare (< 611 T)


mag.di.e, 14.2.2016 21:07 MEZ

KOROLLAR 1: "Hüft's nüx, schadt's nüx."
Beweis [Deine Mudda]: Th. 2+3


olf, 20.5.2013 21:49 MEZ

Puh, da bin ich aber froh dass ich die Spaheren der Physik rechtzeitig hinter mir gelassen hab...


Hilbert himself, 20.5.2013 21:27 MEZ

In unserer Wissenschaft gibt es kein "Ignorabimus"!


<< zurück