(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Celsius 4/88
dr.e, 2.8.2004 10:16 MEZ


 
Gestern konnte man im Zeughaus Open-Air Kino schon den neuen Film von Michael Moore betrachten. Und das tat offenbar halb Innsbruck auch. Ich war allerdings nicht übermäßig begeistert. Der Film war zwar nach dem typischen Michael-Moore-Muster (3M) geknüpft, d.h. Witziges kombiniert mit Schockierendem/Bewegendem und das ist knapper Abfolge, jedoch hat mir "Bowling for Columbine" wesentlich besser gefallen. "Fahrenheit 9/11" hat nicht wirklich viele neue und überraschende Fakten gebracht, denn dass der Irak-Krieg nicht gerade legitim war/ist wusste man in Europa irgendwie schon davor. Aber auf jeden Fall ein guter Film um sich Vorurteile gegen US-Bürger zu verschaffen bzw. diese zu verstärken.

Übrigens:
C = (F - 32) * 5/9

1 Kommentar (< 6095 T)


mage, 5.8.2004 11:40 MEZ

Ganz brauchbare Kritik auf derStandard.at wie ich denke:
http://derstandard.at/?id=1749406


<< zurück