(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Transzendente Wege zur Weltherrschaft - Leben eines SUPER-CYBORGS
R.U.GAY, 30.7.2004 18:47 MEZ


 
Meine nichtswürdigen Untertanen, ich will euch von eurem traurigen Seinszustand, an den ihr euch klammert, wegbringen. Ich weise euch den Weg zur nächsten Ebene der Existenz. Versucht durch diese Klänge euch und eure Umwelt in das Chakra-Dharma einzufühlen. Mir ist es bereits gelungen, und ich kenne weder Schmerz noch Gnade!

http://www.zanorg.com/prodperso/indian.htm

HAIL SUPER-CYBORG R.U.GAY!

3 Kommentare (< 6105 T)


mage, 31.7.2004 11:12 MEZ

Hm, könntest Recht haben, aber vielleicht es auch nur die Sommersonne, die unser Hirn austrocknet und nur einen kleinen verschrumpelten Klumpen übrig lässt. Besonders gefährlich soll dabei aber die Höhensonne sein, gell Potenzo. ;)


Lacrobat, 31.7.2004 0:06 MEZ


aber jetzt ist es raus:
hab eine woche nicht in den blog gschaut, und nun das: alle (wirklich ALLE) komplett, hoffnungslos und unheilbar DURCHGEKNALLT!! (oda hab ich was wesentliches meinen nachbarn bezüglich verpasst- wehe der verwest in der wohnung und verpestet das ganze haus [noch mehr]!!)

theorie: durch (beinahe) tägliches bloggen (blocken) des gehirns wird der verstand in kleinen, für einen selbst unmerklichen, schritten gebloggt (geblockt). erst bei der vollen dosis wird der wahnsinn offensichtlich.

cya all, schönen urlaub,
gen mosquera


Adept, 30.7.2004 19:02 MEZ

Wahrlich, dieses ohrenbetäubende Scheppern und bauchverkrampfende Kreischen, Klirren und hirnmarternde Ächzen, Rauschen und Wimmern, kann es nicht allein von den stählernen Gelenken, den rauchenden Schloten, den ratternden MGs und den rotierenden Kreissägen eines gigantischen Super-Cyborgs verursacht werden. Dies ist der Klang des Nirvana... Super-Cyborg R.U.GAY, weise uns den Weg!


<< zurück