(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

zocken für die wissenschaft
geggi, 7.9.2010 16:56 MEZ

coole idee finde ich, sehen sie selbst:

http://fold.it/portal/

und

http://www.spektrum.de/artikel/1041036&_z=7988[...]

3 Kommentare (< 2501 T)


geggi, 16.9.2010 13:48 MEZ

na ja, wenn man bei der post arbeitet oder vl. eine ähnlich langweilige tätigkeit verrichtet, könnte protein falten so richtig aufregend sein.. hi hi


mag.e, 9.9.2010 17:01 MEZ

Falten von Proteinen als Ausgleich zu eintöniger Arbeit? Da doch lieber Halo statt HIV-Impfstoff. Aber vielleicht schaffen sie es ja noch, ein bisserl Blood & Gore ins Spiel einzubauen, das dürfte die Effizienz verbessern.


schwarzerkaffee, 9.9.2010 14:38 MEZ

Da fällt mir spontan ein Schmankerl aus der Alegbra-Vorlesung ein:

"Ein Chemiker hat mir einmal ein sehr komplexes Molekül gegeben und wollte davon die Diedergruppe wissen, nicht. Ich habe das Problem sehr lange studiert, nicht, und wissen Sie, ich konnte die Lösung nicht finden, nicht [hörmp]."


<< zurück