(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Strange Knowledge Kollider
strange zankl character, 15.10.2009 8:41 MEZ


 
Wenn die am CERN kein schwarzes Loch zusammenbringen, dann eventuell unser Nachbarinstitut. Alles was da eventuell schwarz sein koennte, ist aber der Humor, nicht?


http://www.uibk.ac.at/ipoint/news/uni_und_forschun[...]

7 Kommentare (< 2922 T)


koala, 20.10.2009 16:21 MEZ

Kennt Ihr die Geschichte "Professor A. Donda" von Stanislaw Lem? Da erfährt man, was mit zuviel Wissen auf einem Fleck passieren kann. Sehr empfehlenswert!


, 19.10.2009 13:50 MEZ

@matz: das wäre in der Tat beeindruckend.

Das Ergebnis wäre dann wahrscheinlich folgendes: Menschen, die ins Krebsforschungsinstitut gehen, haben ein erhöhtes Risiko, Krebs zu haben. Um sich nicht unnötig in Gefahr zu begeben, wird von einem Besuch desselben DRINGEND abgeraten.
Am besten meidet man ohnehin Kliniken oder noch besser Ärzte allgemein.


mag.e, 19.10.2009 12:44 MEZ

Ich dagegen denke inzwischen, der LHC-Vergleich ist doch nicht so weit hergeholt, denn alles was nach einer mächtigen Kollission von enzyklopädischem Wissen übrigbleibt, ist eine Tag-Cloud aus elementaren Begriffen.


matz, 18.10.2009 21:45 MEZ

Wenn man übrigens die Fotos einschlägiger Semantic-Web Gruppen der letzten Jahre anblickt, könnte man beinahe vermuten, dass deren sichtbarster Output T-Shirts sind.


matz, 18.10.2009 21:41 MEZ

Ihr seid halt neidische Ignoranten. Natürlich ist es wenig spektakulär eine Stadtführung in einen Stadtplan einzutragen oder eine Studie über Krebs zu machen. Das gab es auch schon vor dem Larks.

Aber offensichtlich kann der Larks aus vielen Stadtplänen eine Studie über Krebs generieren und folgerichtig natürlich auch aus Studien über Krebs die wichtigsten Sehenswürdigkeiten einer Stadt ermitteln. Das finde ich dann schon beeindruckend.


, 15.10.2009 11:44 MEZ

Und wieder mal will jemand einfach so Risikofaktoren für Krebs usw. aufspüren. Ich denke, das Ergebnis wird wieder mal das gleiche sein.....


r.u.gay, 15.10.2009 10:51 MEZ

Hmhm...und in meiner Hose gibt's auch einen LHC...


<< zurück