(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Sensationsfund im 4. Stock
dr.e, 21.9.2009 19:20 MEZ


 
Heute - am letzten Arbeitstag des olf - schritt ich in den 4. Stock des Vektor-Franz-Hass Hauses um Kuchen zu speisen. Dort wurde mir das Gerücht zugetragen, man hätte in einer Ablage im Gang uralte Manuskripte gefunden, die auf das letzte Jahrhundert datiert wurden. Und tatsächlich fand ich nicht nur Grundpraktikums-Protokolle von olf, n.p.phil und mir, sondern auch jenes oben abgebildete besonders wertvolle und schöne Exemplar. Auch Blätter von R.U.GAYs früherem Mitstreiter sind erhalten geblieben. Gewiss kann viel über das entbehrungsreiche Leben der Physik-Studierenden in jenen längst vergangen Zeiten erfahren, wenn man die Blätter aufmerksam studiert...

6 Kommentare (< 2889 T)


roli, 22.9.2009 14:56 MEZ

@schwarzerkaffee: Ja. Ich sage nur: "Zwei Versuche an einem Nachmittag und um halb sechs fertig."


, 22.9.2009 12:58 MEZ

Wieso ist denn der 8er beim Datum durchgestrichen und mit einer Sauklaue was anderes drunter geschrieben worden? Das zerstört ja das ganze Design!


schwarzerkaffee, 22.9.2009 11:48 MEZ

@roli: Die Legenden im Labor hatten solch' schnöde Augenwischerei natürlich nicht nötig.


R.U.GAY, 22.9.2009 9:19 MEZ

Meine Fresse...damals, als ich noch Blumenkind war...wir zu den Bildern der Musik in unseren Herzen tanzten...damals, ja, damals...als aus dem Chaos im Inneren noch Sterne geboren wurden...


necropedophil, 21.9.2009 21:23 MEZ

Der Hamas und der Becher haben sich schier totgelacht über das Blümchen.


roli, 21.9.2009 19:36 MEZ

Unglaubliches Design. Das hat bei den Uebungsleitern bestimmt maechtig Eindruck geschunden.


<< zurück