(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Mahlzeit
dr.e, 3.11.2008 11:36 MEZ


 
Hinweis gefunden in der Küche des Mathematik-Instituts.

Auszug aus: Mitteilungsblatt der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck vom 22.10.2008, 5. Stück, Nr. 41
(http://www.uibk.ac.at/service/c101/mitteilungsblat[...])

9 Kommentare (< 3140 T)


mag.e, 17.11.2008 0:19 MEZ

Nur weil man es inzwischen ausgebessert hat, ist es doch kein Fake.


der Nörgler, 16.11.2008 21:49 MEZ

Das ist übrigens ein Fake :-(


pilum radix, 14.11.2008 21:44 MEZ

Bezieht sich "kritisch reflektieren" eigentlich auf die umgekehrte Peristaltik, die oft dem Essen folgen kann, schon gar durch so wunderliche Speise und Lektüre?

Und Nudel, wenn sie aus vollstem Korn herausgearbeitet sind, heißen ja, in südlicher Zunge ausgesprochen z.B. "Penne Integrale".

Und auch der in allem allumfassende André Heller weiß da viele Worte davon sich abzunötigen:

http://www.youtube.com/watch?v=TLy2II7Ysko

Denn es gab Kraut..........Rouladen.......


schwarzerkaffee, 12.11.2008 22:01 MEZ

Mei Leidenschoft is jo eha die Potenzmenge, ned woa


[anonym], 10.11.2008 9:38 MEZ

mhhhh

ich liebe integrale als nachspeise


MaZirki, 7.11.2008 9:22 MEZ

auch schön: http://mazirkistan.net/index.php?option=com_conten[...]


ph, 5.11.2008 23:45 MEZ

hehe, "schlafen" fehlt meiner meinung nach in der beschreibung... =)


R.U.GAY, 3.11.2008 12:12 MEZ

Wissen geht durch den Magen!


guest, 3.11.2008 11:47 MEZ

Mathematik ist halt für Wirtschaftler generell schwer zu verdauen - das muß man hart trainieren.


<< zurück