(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Astronomie Update
R.U.GAY, 1.8.2008 8:03 MEZ


 
Auch wenn bisher noch niemand des InfMathPhys-Konsortiums, meines Wissens nach, zu den Sternen gefolgen ist, so sollten wir dieses Ziel dennoch nicht aus den Augen verlieren. Geistig und koerperlich ertuechtigte Menschen weilen ja in diesem, unserem erlauchten Kreis, welche durchwegs alle Voraussetzungen haetten die ISS oder den Deathstar zu besuchen; und wer weiss, vielleicht sogar noch den roten Planeten. Dort gibt es wenigstens bewiesenermassen Wasser:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,[...]

Auf dem Weg dorthin sollte man inzwischen auch nachweislich auf dunkle Energie acht geben

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,[...]

welche wohl eine Durchquerung eines Superhaufens massgeblich beeintraechtigt. Nicht, dass man umbedingt den ganzen Virgo-Superhaufen durchqueren muss um zum Mars zu gelangen, aber wer weiss...

P.S.: Ich finde den Schluss des Artikels ueber dunkle Energie sehr nett: "Für ihn ist die Existenz der Dunklen Energie längst bewiesen - und zwar seit den Erkenntnissen über die beschleunigte Ausweitung des Universums vor einem Jahrzehnt."

4 Kommentare (< 3363 T)


schwarzerkaffee, 5.8.2008 23:52 MEZ

ihr trinkt nach dem onanieren kaltes waaaaser!!!


evil frenchmen, 5.8.2008 8:14 MEZ

Ihr schwulen Engländer! Isch mache Türklöpfer aus euren Eiern!! Ich scheisse auf deine runde Tafel einen super 'aufen!


mag.e, 3.8.2008 22:34 MEZ

Jaja, ich erinnere mich genau an diesen Sommer 1998, es war mein Matura-Jahr, als sich das Universum plötzlich inflationär dehnte und die Superstring-Nähte fast platzten.


R.U.GAY, 1.8.2008 9:56 MEZ

Passt zwar nicht zum Thema, aber sehenswert:

http://www.spiegel.de/video/video-33749.html


<< zurück