(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

LHC at Black Mesa
R.U.GAY, 31.3.2008 17:10 MEZ


 
Wer hat sich nicht schon gefragt, wann es denn endlich so weit ist, ich meine, wann denn Gott oder ein aehnlich boeses Wesen die Menschheit ausradiert. Wenigstens fuer Walter Wagner ist der Zeitpunkt wie auch die Schuldigen schon gefunden (gluecklicher Mann): im Herbst dieses Jahres am LHC verursacht von den boesen Teilchenphysiker.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,5[...]

Und wie wir ja alle Wissen, steht der LHC im Black Mesa Komplex:

http://en.wikipedia.org/wiki/Black_Mesa_Research_F[...]

Wir sollten dieses tolle Ereignis nicht einfach an uns voruebergehen lassen und still von schwarzen Loechern, extra-dimensionalen Wesenheiten oder exotischen magnetischen Monopolen vernichtet werden. Wir sollten eine "End-Zeit-Party" feiern und uns an der fundamentalen Kraft der Physik ergoetzen, wenn wir Gott oder einem aehnlich intelligenten Erschaffer ins Gesicht lachen und seine Kreation in den Abgrund reissen.

4 Kommentare (< 3489 T)


mag.e, 2.4.2008 10:18 MEZ

Wir werden das Risiko der Bildung eines Schwarzen Lochs senken, indem wir die verfügbare Schnitzelmasse reduzieren.


euer religionslehrer, 1.4.2008 9:07 MEZ

"for the research of every conceivable [boah...]scientific discipline"

so nun zu des pudels kern: gehen wir heute zmittag in unserer black mensa essen?


necropedophil, 31.3.2008 21:00 MEZ

Jaja, dem hat das erste schwarze Loch schon das Hirn rausgelutscht...


mag.e, 31.3.2008 17:53 MEZ

Wir können uns Helme aus Staniolpapier basteln und in großem Stil Eistee von der Langen Insel trinken, um unser Gehirn von der ansteckenden Gefahr der Strangelets effektiv zu schützen. Wann solls soweit sein? Wann vernichtet uns das magnetische Monopol?

Die LHC-Defense Seite "Page 1" ist auch ganz großartig: http://www.lhcdefense.org/
Welche modernen Bauwerke werden hier abgebildet? So ein Spinner! Der Ruf nach Gebein-Kagnipsum wird erneut laut.


<< zurück