(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

GEBEIN-KAGNIPSUM: Ueberpruefung der "Alternativen Ansaetze"
R.U.GAY, 11.3.2008 10:25 MEZ


 
Wie letztes Jahre wurde auch heuer ein Agent der GEBEIN-KAGNIPSUM aus Heidelberg zur DPG-Tagung der Teilchen- und Gravitationsphysiker gesandt um die "Alternativen Ansaetze" zu ueberwachen und etwaige Gegenmassnahmen einzuleiten.
Um das Konsortium ueber diese "physikalischen" Untriebe am Laufenden zu halten, hier die inquisitionell-geprueften Vortraege:

http://www.dpg-verhandlungen.de/2008/freiburg/gr13[...]

http://www.dpg-verhandlungen.de/2008/freiburg/t23.[...]

6 Kommentare (< 3481 T)


mag.e, 12.3.2008 20:56 MEZ

Ganz unglAUblich! Wer meine Formel loos (ich wug es, mich nicht an den Grundstorksatz zu halten, doch es zuhl sich aus wie jeder leicht erkennen kann), kommt auf mickrige 59 cm oder dergleichen. Vielleicht ich jemand das Craniometer falsch.


pilum radix, 12.3.2008 20:52 MEZ

AAaahh! Vom Craniometer! Sehr geschocken!
Ich nehme gerade vom Band.
.
.
.
Rund 65cm (ungefähr - wegen Haaren - nicht!)
Ein doch recht grosser Cephalus.


mag.e, 12.3.2008 10:46 MEZ

Ich habe natürlich mit dem Kopfzirkel nachgemessen, den ich mir vom R. lieh.


pilum radix, 11.3.2008 23:39 MEZ

Der E8 Typ ist besser als alle unsere bekannten Irren zusammen!

Ich frage mich ja immer wieder, wie man vom völligen Nichtverstehen zu einer derart "sicher" wirkenden Verwendung von Begriffen kommen kann! Oft möchte ich echt wissen, was in einem solchen Kopf vorgeht!
Der muß ja offenbar mal etwas über Liegruppen gelesen/gesehen haben, und dann das daraus herausgeholt haben aus dem hinweggeschlottenen Geist.

"Die 21 natürlichen Aminosäuren sind über E8 im Universum kausal bestimmt!" oder
"Gravitation ist die Differenzierung der Lichtgeschwindigkeit an der E8 Repräsentation des Univ. Alters!"
Klingt besser als jede CMB-Wahrheit!
Haha - da könnten sich CMBs und Benaceks eine Scheibe herabscheiden davon!

Aber 12 Staubsaugermotoren auf einem Zweibein sind wahrlich eine kostengünstige Alternative zu einem LHC!

@mage: Wie kommst du auf den Kopfumfang?

Ich glaube, man könnte von diesen Typen total aus der Bahn werfen, wenn man sie früge, wer und wie man denn den Umfang des Universums messen könnte!
Beim Kopf weiß man es ja. Mehr oder minder.


mag.e, 11.3.2008 16:30 MEZ

Man findet auch zu einer sehr starken Seite: http://www.ag-physics.org/ - wo ist das GEBEIN-KAGNIPSUM-1337-Hax0r-Squad?


mag.e, 11.3.2008 16:16 MEZ

Ich hatte auch schon immer den Verdacht, dass mein Kopfumfang U = E8 / (4c)^2 m^3/s^2 beträgt und natürlich invariant unter Transformationen aus der E8-Gruppe ist.


<< zurück