(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Werner Herzog liest Werner Herzog
dr.e, 19.2.2008 19:13 MEZ


 
Folgende Situation (1974): Lotte Eisner liegt in Paris im Sterben und Werner Herzog - offenbar großer Fan ihrerseits und wir natürlich seit YouTube von ihm - erfährt in München davon. Ich denk mir, er denkt sich: Ich will sie noch einmal sehen und sprechen - das denkt er sich in getragenem und heilsamen Ton - also gehe ich...zu Fuß. Man merkt schon, woran man ist. Über jene Tour schrieb er tagebuchartig ein Werk und jenes liegt nun als Hörbuch vor, von ihm selbst gelesen. Man stelle sich jenes vor!
Zu haben zum Beispiel hier:
http://www.amazon.de/Gehen-Eis-CDs-M%C3%BCnchen-Pa[...]

Statistisches:
München-Paris: 840 km
Herzogs Gehzeit: 21 Tage
Herzogs Geschwindigkeit: 40 km/Tag

7 Kommentare (< 3405 T)


pilum radix, 2.3.2008 1:08 MEZ

Ach! "VOM Gehen im Eis" - das Hörbuch, nicht!
(Haha, da fällt mir wieder die Szene in Aguirre ein, in der der Indianer in die Bibel hineinhorcht!)
Unten steht dann bei amazon:
"Kaufen Sie jetzt diesen Artikel zusammen mit Werner Herzog von Werner Herzog!"
Er hat sich also selbst gemacht, UND man kann ihn selbst auch KAUFEN! Oder kann man ihn von sich selbst kaufen, verkauft er sich also selbst?
Egal, es ist unglAUblich!


pilum radix, 2.3.2008 1:02 MEZ

Gehen im Eis? Nicht kenne ich davon!


mag.e, 1.3.2008 14:53 MEZ

Jj, wir blaken jenen Film beim vorletzten Klaus-Kinski-(bzw. Werner-Herzog-)Filmabend - sehr empfehlenswert - deshalb erscheint mir auch das "Gehen im Eis" als recht reizvoll.


ledo, 29.2.2008 21:47 MEZ

Schon ein komischer Vogel, dieser Werner Herzog. Der hört sich recht gern reden, am liebsten über sich. Ich hab einmal den Film "Mein liebster Feind" http://www.amazon.de/Mein-liebster-Feind-Klaus-Kin[...] gesehen, den er als Hommage an den verstorbenen Klaus Kinski gedacht hat. Dieser kommt aber höchstens als Nebendarsteller in der fünften Reihe vor, weil viel wichtiger ist Werner Herzog in seiner Dreifachrolle als Genie, Regisseur, gequältes Wesen und Werner Herzog. Der Film ist aber insgesamt eh ganz nett anzuschauen.


pilum radix, 22.2.2008 18:16 MEZ

No, that was NOT...a signifficant distance!


schwarzerkaffee, 19.2.2008 20:12 MEZ

Herzog's Lauf gegen die Zeit, mit seiner Stimme auf unsere Seelen balsamiert. EPOCHAAAAL.


schwarzerkaffee, 19.2.2008 19:36 MEZ

ganz unglAUblich


<< zurück