(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

Berufungsverfahren im Zeichen von Hammer und Sichel
dr.e, 28.1.2008 12:50 MEZ


 
Offenbar steht im neuen Institut für Astro- und Teilchenphysik ein Lehrstuhlwechsel an (Nachfolge Kuhn?) und die Bewerber und Bewerberinnen wollen sich - wenigstens einer von ihnen - durch eine gewagte Horizonterweiterung hervortun: Teilchenphysik und ihre Anwendung in der Politik. Oder umgekehrt. Man lese und staune:

Montag, den 04.02.2008
17:15 – 17:45 Uhr (HS C)
Prof. Dr. Urs Langenegger (ETH Zurich): “What the Higgs Mechanism has in common with the Communist Party”

Bei den anderen Vorträgen muss man nur etwas zwischen den Zeilen lesen, um ähnliche Anwandlungen zu erkennen:

Dienstag, den 05.02.2008
17:15 – 17:45 Uhr (HS C)
Dr. Olaf Reimer (Stanford University): "High-Energy Astrophysics in the Era of GLA(SNO)ST"

5 Kommentare (< 3430 T)


mag.e, 5.2.2008 20:41 MEZ

Jj, bei Olaf aus Stanford war ich dann heut doch nicht. Aber ich werde morgen mal nachfragen, wie es denn so war und welchen Versmaßes er sich bedan.


mag.e, 4.2.2008 22:12 MEZ

Wer es kaum erwarten kann, zu erfahren, was denn nun der Higgs Mechanismus im Standardmodell der Teilchenphysik mit der Kommunistischen Partei (vermutlich jener der UdSSR) gemeinsam hat, der sei hiermit beglückt:
"It controls the masses."
(apokryph zitiert nach Lenin)


koala, 3.2.2008 21:02 MEZ

Schön, dass der Fasching auch in der Uni Einzug hält. Gibts nicht auch den Brauch, in Reimen vorzutragen? Kollege Kirchner hat doch sowas mal gemacht, glaube ich mich zu erinnern.

Der eine, der am Di vorträgt, heißt sogar Reimer. Bitte um Berichte!


MaZirki, 29.1.2008 12:13 MEZ

Ah, Kommunisten! Auf sie! ich blase zur stalinistischen gesinnungshatz mit Revisionismusvorwurf und Schauprozess und allem was dazugehört.
Kamerad Mccarthy, sie stehen mir doch bei.
Im Übrigen klingt die VO sehr interessant, und ich bereus, nicht in IBK zu wohne.
ROtfront,
max


McCarthy, 28.1.2008 17:51 MEZ

Ich wusste schon immer dass die Kommunisten versuchen dieses Institut zu unterwandern! Verbrennt sie alle!!


<< zurück