(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

The dead walk again
monz.tar.bz2, 7.1.2008 13:05 MEZ


 
Hiermit nominiere ich den Erfinder des Kaspappeltees als moeglichen Kanditaten fuer den Nobelpreis der angewandten Biologie. Des weiter sollte dieser ruhmreichen Person der naechste Nature-Cover Artikel gewidmet werden.

Ausserdem unterstuetze ich die Idee dass man bei Darmgrippe neben medikamentoeser Behandlung auch den Freitod waehlen darf.

4 Kommentare (< 3511 T)


mag.e, 11.1.2008 10:40 MEZ

Ja, jetzt, weil wir so mächtig sind.


sb, 10.1.2008 18:36 MEZ

Sucht man in Google nach Kaspappeltee, findet man zuallererst diese webseite...


mag.e, 7.1.2008 17:55 MEZ

Sucht man in Google nach "Kaspappeltee" findet man sehr vertrauenswerweckende Meldungen, wie:
"Verträgst Du den Kaspappeltee, dann verträgst Du auch grüne Pommes..."
"angeblich tötet der kaspappeltee mal ordentlich alles ab"
"Die Behandlung schaut jetzt so aus, sein Pfötchen mit Kaspappeltee waschen und mit Bepanthen einschmieren und nachher mit Antibiotikasalbe einschmieren."
"Kaspappeltee machen und über Nacht stehen lassen (da bildet sich oben ein grün-gelblicher Schlatz) und mit dem die Pfoten 'waschen'"
?!

Na dann Prost!


roli, 7.1.2008 13:55 MEZ

So schlimm kann's nicht gewesen sein, wenn Du noch Tee trinken konntest.


<< zurück