(c) 2004-11 InfMathPhys

inter.at

contact
 

InfMathPhys Kino
matz, 16.7.2004 11:56 MEZ


 
InfMathPhys zeigt heute zur kulturellen Weiterbildung unserer erlauchten Gesellschaft den Filmklassiker "Shrek" um 20.00 im 7. Stock des Vektor-Franz-Hass-Hauses. OV, 90 min, Farbe, ab 16.

8 Kommentare (< 6114 T)


monztar, 16.7.2004 17:12 MEZ

i sicha amol die welt, so wia se iatz isch. wenn no heit am obend epas nit gonz hinhaut, kenn ma jo noamol nei loadn und den fehler beheben, bevoa man mochn.

monztar@godshouse /home/monztar/
su
*****

god@godshouse /home/monztar/
cd /root/

god@godshouse /root/
world > world.save && exit


ps:
# bashprompt
export PS1="\n\[\e[32;1m\]\u@\H \[\e[36;1m\]\w\n\[\e[0m\]> "


phaernt, 16.7.2004 16:19 MEZ

hm, vielleicht sollten wir uns auch noch ein zweites, redundantes haus besorgen fuer den fall...


mage, 16.7.2004 15:01 MEZ

Ich werde das im Hinterkopf behalten und 2 DVDs besorgen, wenn verfügbar.


matz, 16.7.2004 14:10 MEZ

Veranstaltungsort ist der Seminarraum der Informatik. Eine gerade durchgeführte Überprüfung hat die fehlerfreie Funktion aller techn. Geräte bestätigt. Ich bin aber am Überlegen xine auf meinen Computer zu installieren um so im Falle von Problemen
(1) in den Seminarraum der Mathematik zu wechseln,
(2) dort meinen Computer verwenden,
(3) darauf Linux zu verwenden.
Es wäre dann ALLES redundant (sogar Stühle, Fenster und so). Allerdings sollten wir dann auch 2 DVDs ausleihen.


phaernt, 16.7.2004 13:56 MEZ

Bin mir jetzt nicht ganz sicher, ob ich mich als Info-Freak angesprochen fuehlen soll ;). Falls doch, moechte ich vorausschicken, dass ich mich niemals _ruhig_ aufrege sondern immer ganz wild. =)


mage, 16.7.2004 12:51 MEZ

Buuuh!


matz, 16.7.2004 12:36 MEZ

Das Bild wurde von mir sehr inkompetent skaliert und komprimiert, weshalb seine Qualität so schlecht ist. Mir ist das aber egal und falls sich irgendjemand darüber aufregen will (Info-Freaks z. B.) soll er das ruhig machen. Wollte ich nur vorausschicken.


mage, 16.7.2004 12:30 MEZ

Ich darf darüberhinaus darauf hinweisen, das danach vielleicht der Besuch einer kleinen Feierlichkeit im Hause Monika und Ursula Schachenhofer ansteht. (Na die werden sich freuen.)

Getränke sind zu beiden Veranstaltungen selbst mitzunehmen!


<< zurück